Samstag, 6. September 2014

Yo brother

Inspiriert vom Markennamen (und vielleicht auch ein bisschen von kürzlich allen Staffeln "Breaking Bad" in einem Rutsch durchgeguckt?) fiel mir schlagartig ein Titel für das Layout über meine neue alte Schreibmaschine ein.   :)
Klein und rot, und mit einem irgendwie vintagerigeren Schriftbild als meine Olympia, die ich im Austausch gleich mal weggeschenkt habe. Weniger ist mehr. Wer braucht schon zwei Schreibmaschinen.
Eigentlich wollte ich gerne eine ganz alte oder wenigstens eine aus den 50er Jahren haben - aber das sind ja solche Riesentrümmer, die könnte ich hier niemals sinnvoll unterbringen. Deswegen also die lustige, kleine Brother, mit Abdeckung mühelos hochkant im Regal zu verstauen. Ich wünschte, die Nähmaschine rein- und rauszuholen wäre auch so unkompliziert.



Kommentare:

  1. Ein tolles Layout liebe Sandra.
    Ich wäre schon glücklich, wenn ich nur eine Schreibmaschine besitzen würde.
    Deine ist jedenfalls eine absolute Augenweide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die für ein paar Euro bei EBAY gekauft. Das kannst du auch! :) Da gibt es Millionen von den Dingern.

      Löschen
  2. Wieder ein schönes Layout, - das Foto steht definitiv im Mittelpunkt (das rot knall ordentlich!) LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Layout und Du hast mich inspiriert, habe heute eine kleine Reiseschreibmaschine erstanden :-)
    ebay-Kleinanzeigen macht es möglich ...
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Richtig klasse dein Layout, gefällt mir ausgesprochen gut! sehr schön!

    lg Kati

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Layout! Die Kombination aus Türkis, Gelb und Rot leuchtet so schön.
    Ich habe übrigens so ne ganz alte Schreibmaschine von 1921 und ja, die ist sauschwer.
    Dein rotes Modell gefällt mir gut, hat was von einem Sportflitzer :-)

    AntwortenLöschen
  6. oh ja ein alter Trümmer wäre schon genial - aber die ist auch richtig hübsch
    super schön das Layout

    AntwortenLöschen