Donnerstag, 12. Dezember 2013

Eiszauber und Kartenstress

Diese Weihnachtskartengeschichte killt mich dieses Jahr. Ich habe insgesamt viel zu spät mit Basteln angefangen, und meine Abneigung gegen Serienproduktionen verzögert das Ganze gewaltig. Nächstes Jahr muss ich mal mehrere gleiche Karten machen, sonst werde ich der Lage nicht mehr Herr.
Und das Schlimmste: Geschrieben ist auch noch nichts!
Ich bin ja durchaus ein Freund von früh verschickten Karten, damit die auch bis Weihnachten noch ein bisschen Zeit haben, dekorativ irgendwo rumzuhängen. Dieses Jahr frage ich mich allerdings schon, ob es vor Heiligabend überhaupt noch was wird! Notfalls muss ich die Weihnachtsgrüße vorne drauf durchstreichen und durch "Frohes Neues Jahr" ersetzen. (Oder auch gleich durch "Schöne Ostertage".)

Gestern habe ich viel Zeit damit verplempert, die ganzen Adressen endlich mal auf Etiketten zu befördern. Das Beschriften der Umschläge dauert ja sonst schon alleine ichweißnichwielange. Die Seriendruckfunktion steckte allerdings voller Überraschungen. (Da scheint mir doch der eine oder andere Programmfehler vorzuliegen???) Aber dann konnte ich doch irgendwie meine Etiketten fertigstellen und die investierte Zeit wird sich ja jetzt an sämtlichen Weihnachtsfesten bis an mein Lebensende auszahlen! Hoffentlich.
Als ich endlich drucken wollte, hatte der Drucker allerdings inzwischen das Interesse an der ganzen Aktion verloren und wollte nichts mehr einziehen. Ich kann von außen nicht erkennen, ob das Problem am Sensor oder an den Andruckrollen liegt - aber beides hört sich nicht so an, als könnte man da großartig was machen.
Ich denke mir ja nie Leitsätze oder -wörter für das kommende Jahr aus - aber für das zu Ende gehende Jahr möchte ich gerne den Satz "Alles geht kaputt." vorschlagen.

So, genug gejammert.
Ich hatte letztens noch mal einen Schwung Karten mit der Eiszauber-Collection von SU! gemacht. Das scheint mir ja das populärste PP aller Zeiten zu sein; wo man hinklickt, eiszaubert es. Aber mich haben die Farben auch total angesprochen. Vor allem in den Kombination mit Silberglitzer finde ich dieses Petrol und Grau einfach klasse.





Und dann habe ich bei Pinterest noch die Anleitung für ein entzückendes Schiebe-Schächtelchen gefunden! Mit dem WRMK-Envelope-Punchboard. Ich finde das so niedlich, vor allem diesen kleinen "Anfasser" an der Schublade!   :)



So, dann bin ich mal weiter mit meinen Druck- und anderen Problemen beschäftigt.
Ich will ja nicht behaupten, dass ich besonders auf Besinnlichkeit* stehe (furchtbares Wort!), aber ein bisschen faul und gemütlich Rumhängen vor Weihnachten fände ich eigentlich ganz gut. Aber es kommt ja immer alles so plötzlich. Offenbar eins der ältesten (und ungelösten) Probleme der Menschheit.

* Das kennt die Blogger-Rechtschreibprüfung auch gar nicht und schlägt mir doch eben allen Ernstes als Ersatz "Besinnlichkeift" vor! Das nenne ich mal einen gelungenen Ausdruck.

Kommentare:

  1. *schmunzel* iebe Sandra, mir geht es wie dir. Ich bin noch nicht sonderlich weit fortgeschritten mit dem Weihnachtskarten werkeln, aber ich bin frohen Mutes. Wenigstens habe ich schon die Etiketten, dank des Etikettiergerätes auf Arbeit, was ich nutzen darf. Die Karten sehen allesamt ganz zauberhaft aus. Besinnlichkeit? Was ist das? ;)

    Gruß

    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Das sind aber auch besonders tolle Karten! Ich habe mich dieses Jahr auf Serienproduktion verlegt, allerdings in verschiedenen Farbvariationen. Und das mit den Adressetiketten habe ich letztes Jahr auch endlich auf die Reihe bekommen. Immer so die 50 Briefumschläge zu beschriften, dauert fast genauso lange wie die Karten zu basteln. (Naja, nicht ganz...)
    Viele liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    nur langsam..... mir geht es nicht besser als Dir aber ich sage mir, ich habe nur zwei Hände und wenn die am Heiligen Abend in Gips liegen hat keiner was davon.
    Ich wünsche dir ein weniger stressiges Weihanchtsfest!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Das sind aber tolle Karten geworden, ich habe noch nichtmal angefangen *schäm*

    Liebe Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra, deine Karten und Goodies sehen wahnsinnig toll aus, die Farben passen auch super zusammen! Da werden sich die Beschenkten auf jeden Fall riesig freuen!

    Ich kenne das, dass man den Anspruch hat alles individuell und toll und einzigartig zu machen aber ich glaube dass sich jeder auch über eine Karte freuen würde, die es nicht nur einmal gibt, denn: Die Geste zählt!

    Daher einfach mal durchatmen :-) Ein paar Tage sind es noch bis Weihnachten...

    Viele Grüße,

    Ruby

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das schaut alles so richtig edel aus!

    AntwortenLöschen
  7. Das Schächtelchen ist wirklich allerliebst.
    Aber wenn ich auf all den Blogs den Kartenstress lese frage ich mich immer wieder, wem schickt ihr alle diese Karten? Ich brauche jedes Jahr nur eine Handvoll und die sind ja fix gemacht.

    Ich wünsche dir noch weiterhin besinnliches Keifen - stelle ich mir gerade in echt vor -hihi.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    wow, ich habe Deinen Blog grade entdeckt und bin total begeistert!!! Ich habe ihn jetzt abonniert, damit ich nix verpasse.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ich nehme die Schachtel, die ist ja ganz besonders entzückend :-). Aber deine Eiszauberkarten sind auch zu schön! Kannst du mir den Link für die Schachtel mal schicken bitte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was willst du da reintun? Einen flachen Lockenwickler? *kicher*

      Das Anleitungsvideo findest du auf meiner Pinterest-Seite; da habe ich ein Board für das Punchboard eingerichtet. :)

      Löschen
    2. Hihi, ich auch :-) Dann gehe ich gleich mal gucken. Und für die Schachtel fällt mir schon was ein ;)

      Löschen
  10. Mhm...an mir ist diese PP Serie von SU total vorbei gegangen. Schade eigentlich, denn ich finde deine Karten damit ganz entzückend! Vielleicht hab ich's auch übersehen, weil ich eher der rot-grün-gold Weihnachtstyp bin. Egal. Ich würde mich sehr über eine Karte aus deiner Kollektion in meinem Briefkasten freuen...bin übrigends schon vor Dezember mit meinen Karten fertig gewesen, bekomme aber nun auch noch Zeitnot, weil ich ja noch nix reingeschrieben habe....LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hör mal, du kriegst doch IMMER eine Karte! Oder was?

      Ich erwäge inzwischen schon, die ganzen Dinger einfach leer zu verschicken. Dann könnte man sie hinterher auch noch mal schön weiterbenutzen! :)

      Löschen
  11. Vermelde: im Anflug von leichter Panik heute nachmittag alle Karten fertig geschrieben *schweißvonderstirnwisch*. Bin ziemlich erleichtert und hoffe, das die nächste Woche dadurch um einiges ruhiger wird....

    AntwortenLöschen
  12. Wie... Weihnachten ist schon nächste Woche??? Doch schon so bald... hätte man mir wirklich auch mal eher sagen können ;-) Es geht dir also nicht alleine so... das Problem scheint ja wirklich verbreiteter zu sein - als angenommen! Ich hoffe dann mal auf kreativen Input - ansonsten kupfere ich diese wunderschönen Karten hemmungslos ab! Dir und deiner Familie ein frohes und vor allen Dingen geruhsames Fest - Alles Liebe - Conny

    AntwortenLöschen
  13. Och, Du bist doch noch früh? Aufgrund meiner Krankheit habe ich noch nichtmal angefangen :/ Deine Karten sind super schön, allesamt!! Ich kanns auch nicht so mit der Massenproduktion ;)
    Liebe Grüße,
    Inga

    AntwortenLöschen
  14. Da ist ja wohl eine Karte schöner als die andere!! LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Oh, die sehen aber wunderbar aus!

    AntwortenLöschen