Dienstag, 24. September 2013

Echte Fans brauchen keine T-Shirts

Trotz des grauseligen Unfalls vor ziemlich genau einem Jahr habe ich vorhin nochmal die Schlagbuchstaben rausgeholt und mir ein Game of Thrones - Armband geprägt.


Hätte ich zusätzlich vielleicht auch lieber noch das Makro rausholen sollen ...? Ich hoffe, man kann es aureichend erkennen. Passt auch gerade so schön zur Jahreszeit!  *frier*

Kommentare:

  1. Oh großartig! Das wollt ich auch schon mal testen, Schlagbuchstaben auf Leder - das geht also und sieht super aus. "Valar Morghulis" wäre auch so ein Kandidat für ein Armband oder sowas. Falls man die Münze hat, aber weiß das Sprüchlein nicht mehr, dann kann man's eben nachlesen. Auch was für die dunkle Jahreszeit: "The night is dark and full of terrors."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, "The night is dark" wollte ich auch erst nehmen (nicht nur wegen der Jahreszeit) - aber das war zu lang! :)

      Das mit den Schlagbuchstaben in Leder geht sehr schön! Quasi ZU schön. Vor allem unkomplexe Buchstaben wie das i teilen nahezu das ganze Arnband in zwei Hälften, wenn man zu doll zuhaut! Schlauerweise hat ich vorher am Gürtel meines Mannes ein bisschen probiert. Der jammert aber jetzt, wieso er "XFZAQ" da mitten drauf stehen hat. Ich dachte, das war ein ALTER Gürtel.

      Löschen
  2. Dein Armband ist Dir gut gelungen und Deine Birne ist der Kracher! Nähst Du jetzt auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nicht doch! Die Birne ist doch nr ein zufälliger Halter. Und ich kann doch nicht nähen. Nicht mal Birnen. :(

      Löschen
  3. Ein wahrhaftiger Fan! Ich verneige mich vor dir.

    AntwortenLöschen
  4. Bin von hier über die blauen Beine von vor einem Jahr "gestolpert". Das mit dem "retten" wollen ging bei mir auch schon mal tüchtig in die Hose: Bin mit einer Kanne voll frisch aufgebrühtem Tee die Treppe hoch"gefallen" (ich falle glücklicherweise öfter hoch als runter *gg*) und wollte die Kanne retten, na gut, heißen Tee wollte ich auch keinen abbekommen. Halte die Kanne also in die Höhe und kippe seitlich weg - mit dem Gesicht an das Eisengeländer. Mein Gesicht blieb heil, aber ein Glas meiner damals noch rahmenlosen Brille war futsch. 300.--Euro, eine Kanne wäre bestimmt billiger gewesen;-(
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen