Freitag, 30. August 2013

SDW und SSSS

Ich liebe diese fachinternen Abkürzungen.   ;)   Die treiben einem ja auch gerne Leute auf den Blog, die eigentlich nach irgendwelchen Krankheiten oder technischen Geräten gesucht haben.

Vor einer Woche hat mich der Sketch der Woche von Frauke im SBT so angesprochen, dass ich ihn gleich mal umsetzen musste. Ein großes Stück PP, wenig Foto, und auch sonst nicht viel:


Beim SuperSommerSketchSonntag habe ich dann zwei Kartensketche mit Polaroid-Rähmchen beigesteuert. Dies waren meine Beispielkarten:


Bei der zweiten Karte wollte ich unbedingt mal was mit diesem Frantage Crushed-glass-Zeugs machen - aber irgendwie kann ich das noch nicht so richtig bedienen. Auch mit dem Enamel haut es nicht so gut hin. Am besten warte ich ab, bis das mal in einem MMU von Iris drankommt.   ;)


Drei Layouts habe ich bei der SSSS-Aktion immerhin auch geschafft, die zeige ich dann die nächsten Tage.

Tja, und heute ist ja schon wieder so gut wie Wochenende. Wir überlegen hier noch heftig, ob wir mal zur Ideen-Expo nach Hannover fahren. Das Kind ist sich ein wenig unsicher, ob es ihm dort wirklich gefällt (*augenroll*), mir gefiele es bestimmt, aber ich bin nicht so der Freund von großen Menschenansammlungen (waren das noch Zeiten, als man unter Woche irgendwo hin konnte!), und der Mann hat diesen schlimmen Schnupfen!   ;)   Lassen wir uns überraschen.

1 Kommentar:

  1. Hmmm, das erste Layout mit der großen PP-Fläche gefällt mir richtig gut. So schön blanko, ein Blickfang.

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen