Donnerstag, 15. August 2013

Origami gift box

Heute heiratet die kleine Schwester meines Mannes. Na gut ... sie war klein, als wir uns vor 20 Jahren kennengelernt haben. Inzwischen hat sie mit Anfang 30 ja durchaus ein Alter erreicht, in dem man mal heiraten kann.   :)
Als Verpackung für unser Geldgeschenk wollte ich mal die "Origami gift box" ausprobieren, deren Anleitung man auf der ScorPal-Seite finden kann. Der Name erschließt sich mir allerdings nicht so ganz - bedeutet Origami nicht, dass man irgendwas ohne Schneiden und Kleben faltet? Geschnitten habe ich aber 'ne ganze Menge; und geklebt erstmal!
Egal. Namen sind Schall und Rauch. Hier ist das Ergebnis, dem Anlass angemessen mal ganz im Romantik-Look:



Da passt 'ne Menge rein!   :)


Und sogar noch eine ganz kleine Karte obendrauf.

Kommentare:

  1. Wunderschön in diesen zarten blau-hellbunt Tönen. Die Box kann sich sehen lassen und wird sicher weiter verwendet.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die auch schon mal versucht, aber da ging die nicht richtig zu...deine sieht richtig chic aus, schöne frische Farben zur Hochzeit! Und die Idee, die Geldscheine da so reinzulegen ist toll, - ich hätte wahrscheinlich wieder eher ein Kleingeld gedacht, was das ganze ziemlich schwer gemacht hätte. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu und toll toll toll die Box ist wirklich fantastisch geworden. Da kribbelt es mir doch auch gleich wieder in den Fingern :-)))

    Ganz liebe Grüße, Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  4. Superschön. So ne Schwägerin wie Dich hätte ich auch gerne...;) (und nicht des Geldes wegen;) )
    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Oh das gute alte Basic Grey Papier.....passt hier ja wunderbar.
    Eine schöne Geldverpackung. Ich sitzte grad auch noch an einem Geschenk....hoffe, es wird mir heute noch gelingen.

    AntwortenLöschen
  6. Auf die Box hab´ ich gewartet, die durfte ich ja schon bei Instagram bewundern! Edel, edel! Wie groß ist das Schmuckstück denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Instagram? Das glaube ich kaum. ;) War wohl eher in der Forengalerie ...?
      Die Größe kann ich nicht mehr messen; die Schachtel ist jetzt schon weg. Aber du kannst es anhand der Geldscheinlänge vielleicht ungefähr abschätzen. Ich würde sagen, so ca. 8x8x8 cm?

      Löschen
  7. ganz ganz toll sieht die Box aus...gefüllt mit den Geld"röllchen"
    und der passenden Karte!
    Liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wo gibt es denn die Anleitung zu dieser tollen Box, die habe ich leider nicht gefunden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.scor-pal.com/projects_listing.htm

      Löschen
  9. Sehr grandios.... und ein tolles Geschenk...
    Über den Hinhalt würde ich mich derzeit auch sehr freuen ;-)

    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Die ist soooo schön...ich muss ja unbedingt auch mal eine Box mit der Cameo schneiden...hab ich noch gar nicht versucht....

    Wirklich wunderschön!!!

    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen