Sonntag, 21. April 2013

Den kompletten Sonntag ...

... auf Schwiegermutters 70. Geburtstag verbracht.
Zwischen Mittag und Kaffee packt der Schwager eine Gitarre nebst Barhocker aus und verkündet, er wolle jetzt das Lied "Am Tag, als Johnny Kramer starb" vortragen.
Bin in mehrfacher Hinsicht maximal überrascht.

Kommentare:

  1. Irgendwie fehlt mir noch die Pointe....?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Google mal den Titel, dann hast du schon die erste Pointe. :)

      Löschen
  2. Oh Mann, du hast ein interessantes Leben. Echt!
    Voller Neid
    Bille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können gerne mal tauschen. Vor allem bei dieser Sorte Feiern. Da fühle ich ich regelmäßig wie in einem (sehr, sehr seltsamen) Film.

      Löschen
  3. Humor hat er...ich hoffe, deine Schwiegermutter auch *höhö*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte (von ihm aus) nicht lustig sein!!! *augenroll* Und meine Schwiegermutter war nur sichlich überrascht, dass auf ihrem Geburtstag von Beerdigungen gesungen wird. Die kannte das Lied nämlich nicht. Aber er ja offenbar auch nicht so gut.

      Löschen
  4. Na, das ist ja ziemlich abgefahren, vielleicht meinte dein Schwager ja, dass die Schwiegermutter ein paar Trips einwerfen sollte, damit er sich vom Erbe eine neue Gitarre kaufen kann. (Mann, bin ich gemein)
    Der Tag war dann wohl nicht der krönende Wochenabschluß.
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  5. *gröhl* ich hätte mich wohl weggeworfen vor Lachen. Immerhin gibt es Stoff für ein witziges Layout, oder???

    AntwortenLöschen
  6. Wie lustig ist das denn bitte - zumindest für eine Unbeteiligte wie mich. Wäre ich dabei gewesen hätte ich mich auch sehr "überrascht" gefühlt.
    Interessante Züge einer Familie sind hier in Kurzform zu lesen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Och Mensch, und auf unserer gestrigen Familienfeier ist der erhoffte Spaß ausgeblieben ;-)

    Das mit dem Lied ist vielleicht eine lokale Variante?! Ebenfalls in mehrfacher Hinsicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wer hätte ernsthaft vermutet, dass es bei mir eventuell interessanter wird, als bei dir??? :)

      Löschen
  8. Also, ich hätte den jungen Mann mal gefragt, ob er auch "Swing low, sweet chariot" kann. Das wäre doch auch sehr dezent gewesen.
    Ich bin immer wieder froh, wenn ich mitkriege, dass die Verwandten von anderen noch peinlicher sind als meine ... *g*

    AntwortenLöschen
  9. Da kann ich mich ja froh schätzten, einen Gitarrenlehrer als Schwager zu haben, der dann immer gerne auf der Bühne steht und eigens für das Jubelkind/-paar gedichtete Lieder vorträgt...so lange ich nicht selbst singen muss, ertragbar. Schade, das du vor während und nach der Vorstellung nicht gefilmt wurdest...ich hätte gerne deine Mimik gesehn! ;-) LG Tanja

    AntwortenLöschen
  10. hahahahahaha, jetzt habe ich nochmal gucken müssen und diesmal richtig. Das ist ja jetzt in der Tat NOCH witziger.
    Sandra(40) hat heute nachdem du weg warst noch mehrere Lachanfälle gekriegt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn man ALLE Witze in diesem kurzen Post erkennt, oder? :) Frag mich ruhig, wenn du mal wieder was nicht gleich verstehst.
      Ich habe mich auf dem Rückweg ebenfalls noch mehrmals scheckig gelacht. Dachte deine andere Kundin eigentlich eventuell, wir sind nicht ganz dicht ...?

      Löschen
    2. Gesagt hat sie nichts ;)
      Habe übrigens " Warum liegt hier Stroh" gefunden. Mir sind die Tränen runter gelaufen vor Lachen. Wäre das nicht ein schönes Thema bei der nächsten Familienfeier? *röchel*

      Löschen
    3. Ach ja, du wolltest ja mitkommen! :)

      Löschen