Sonntag, 20. Januar 2013

Busy Barbie

Diesen Winter läuft bei uns im Museum die Sonderausstellung "Busy Girl - Barbie macht Karriere". Barbie war hier zu Hause bei uns ja eher eine unauffällige Randerscheinung - da kann man doch schön mal in eine Ausstellung gehen. Obwohl mich die Präsentation nicht hundertprozentig überzeugt hat, haben das Kindelein und ich doch zahlreiche interessante Details gefunden, die uns sehr amüsiert haben. Und genau wie im richtigen Leben kann man mit der entsprechenden Ausbildung auch als Barbie offenbar alles werden: Präsidentin, Kinderärztin oder McDonald's-Verkäuferin. Oder man wird gar nichts, kauft sich einen Petticoat, und führt seinen stellenweise rasierten Pudel durch die Stadt. So viele Möglichkeiten!   :)

Immerhin hat mir diese Aktion noch ein Jumpstart-Layout beschert, was ich eigentlich ja schon kaum mehr zu hoffen wagte:


LustigeFarben, oder?   ;)   Und ich habe drei verschiedene Eyelets benutzt. Ja, Eyelets!!! Es ist manchmal nicht alles tot, was so aussieht. Ich mochte die Dinger immer gerne!
Hier hat sich ja auch sehr eine Fotocollage angeboten. Allerdings haben mich zu deren Herstellung weder Picasa noch Photoscape wirklich überzeugt. Was nehmt ihr denn da so? Und jetzt schreibt bitte nicht alle wieder "Photoshop". Gibt es keine sinnvollen Alternativen, die man ohne Diplom einfach so benutzen kann?

Kommentare:

  1. Versuch mal picmonkey.com. Du kannst die Fotos direkt online bearbeiten, ohne ein weiteres Programm runterzuladen oder zu kaufen. (-) Leider sind mittlerweile einige Funktionen/Collagen kostenpflichtig ($ 4.99/Monat, jederzeit kündbar). (+) Du kannst die Anzahl/Größe der Bilder selbst regeln. LG Simoné

    AntwortenLöschen
  2. Alternativ, das habe ich ganz vergessen: Manchmal nehme ich ein Zeichenprogramm. Fotogröße ("Seite einrichten") in cm einstellen, Bildhalter einfügen, Fotos reinziehen. Fertig.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    ich bin ja jetzt ein großer Fan von photoscape. (kostenlos zum downloaden) Hier kann ich meine Collagen so zusammenstellen, wie ich möchte und es gibt viel mehr Kombinationsmöglichkeiten als bei Picasa. Erst ist mir die Umstellung recht schwer gefallen, aber jetzt finde ich das Programm sogar viel besser! Falls du dich dafür entscheidest kann ich dir eine kleine Einweisung geben!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lies nochmal meinen Post. Also, alle Wörter! ;)

      Löschen
    2. Oh sorry... habe ich glatt überlesen!

      Löschen
  4. Schickes Layout. Jetzt weiß ich auch, warum so viele hirnlose Playmates und It-Girls aussehen wollen wie Barbie. Scheinbar kann man mit blonden Haaren und Schmollmund auch komplett hirnbefreit einfach alles werden.
    Zum Thema Collagen hätte ich noch den FastStoneImageViewer anzubieten. Da kann man sogenannte "Contact sheets" erstellen (ganz ohne Diplom übrigens).
    Viele Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sandra,
    gerade merke ich, dass nicht Kosice und Marseille die Kulturhauptstädte sind, sondern die hübsche kleine Stadt, in der Du zu Hause bist! Irgendwie lebe ich ja doch am falschen Ende von Deutschland.
    Vielen Dank, dass Du Dich trotz des Themas mit Pink bewundernswert zurückgehalten hast. So ist es eines Deiner fröhlich-frischen, klaren Layouts geworden, die ich so schätze!
    Liebe Grüße aus dem verschneiten Mittelhessen,
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Diese Barbie-Phase wird an uns wahrscheinlich komplett vorübergehn, habe ich doch hier eher einen Rabauken als ein Mädchen zu Hause, Puppen interessieren sie nicht und rosa geht schon mal gar nicht *augenroll*. Mit Collagen kenne ich mich leider nicht aus. Ich arbeite mit Photoscape und kriege trotz eigentlich guter Anleitung von Barbara (scrap-impulse) nicht hin...sorry! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Geniales, knalliges Layout! Da haben sich die Macher der Ausstellung ja was Tolles einfallen lassen. Herrlich. Und dein Journaling finde ich auch echt interessant, besonders 'im Spiegel der typischen Wertvorstellungen ihrer Zeit' ist kritikerreif! Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ein klasse Layout, die Farben sind der Knaller und das Journaling ist klasse. Und eine wirklich witzige Idee für eine Ausstellung. Also Picasa überzeugt mich auch nicht wirklich, ich habe aber auch noch nicht das passende Programm für Collagen gefunden. Falls du was findest, sag Bescheid. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen