Dienstag, 18. September 2012

Kommentare

Leute - ich werde seit den letzten Posts hier auf einmal derart mit Spam überschwemmt, dass es kaum noch auszuhalten ist. Sollte das nicht in Kürze von alleine wieder weggehen (aber warum sollte es das wohl?) sehe ich mich leider gezwungen, die Sicherheitsabfrage wieder einzuschalten. Ich finde das mega-megablöd; und es nervt mich ja selber auf anderen Blogs auch immer unglaublich, vor allem seit Blogger da Bildchen einblendet, die auch nach dreimaligem Neuklicken immer noch nicht zu entziffern sind. Aber so treibt es mich leider auch ein wenig an den Rand des Wahnsinns. Ich bitte Euch schon mal vorsorglich um Verständnis.   :-(

Edit:
Na, das hat ja schön geholfen. Ich musste tatsächlich nur die Möglichkeit, anonym zu kommentieren sperren - und schon ist es wie abgeschnitten. Vielen Dank nochmal für den Tipp. Ich hatte überhaupt nicht mehr auf dem Schirm, dass ich das vor Jahren extra mal so freigeschaltet hatte! Damit ist der Sicherheitskelch noch mal an Euch vorbei gegangen.  *gg*

Kommentare:

  1. Kann es sein, das du "jeder darf kommentieren" eingestellt hast? Ich habe,nach dem bei mir auch etlichen Spams kamen, "nur registrierte Nutzer dürfen kommentieren" eingestellt und die Spamschwemme hörte auf. Ich finde es mit dieser blöden Sicherheitsabfrage auch blöd,darum hatte ich diese Einstellung erst probiert.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das wäre ja auch noch eine Möglichkeit! Herzlichen Dank für den Hinweis; das probiere ich erstmal. Da hatte ich noch gar nicht dran gedacht! Ich bekomme zwar auch immer einig "echte" anonyme Kommentare, aber das scheint mir dann ja wohl das kleinere Übel zu sein. Die können mir ja dann einen Brief schreiben. ;-)

      Löschen
  2. Danke für den Tipp Sonja! Das habe ich dann auch gleich mal bei mir so eingestellt, denn mich nervt diese Sicherheitsfrage auch sehr, hatte das aber so aufgrund des Spams so eingestellt.

    AntwortenLöschen
  3. was du auch machen kannst, ist erst mal den kommentar prüfen, bevor du ihn freischaltest! ich kann bei blogs mit sicherheitsabfrage überhaupt nicht kommentieren und fände das äusserst doof, wenn ich das hier nicht mehr könnte :((( liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich prüfe ja! Aber ich werde irre, wenn ich bei jedem Post 50 Spam-Kommentare in meinem Postfach finde.
      Ich habe nur die Möglichkeit "anonym" zu kommentieren jetzt abgeschaltet. Das betrifft Dich nicht, Du bist ja bei Blogger registriert. :-)

      Löschen
  4. Ui, das hatte ich auch mal, da war der Post-Name einfach so attraktiv für Spammer, dass ich da ständig was bekommen habe (auch Monate später immer mal wieder). Habe dann den Post-Namen geändert und dann wurd es weniger und nun bekomm ich kein Spam mehr.
    Ja, wären diese Bildchen besser lesbar, wär das ja kein Problem, aber manch eines mal bin ich auch schon dran verzweifelt. Als wollte man uns extra ärgern ;o)
    Drück dir die Daumen, dass du bald wieder Spam-frei bist!

    AntwortenLöschen