Donnerstag, 6. September 2012

Baby-Gedanken

Gelegentlich ärgere ich mich ja ein bisschen, dass ich von meiner eigenen Tochter keine wirklich schönen Babyfotos habe. Es gibt ein paar wenige, durch puren Zufall ganz gut gelungenen Schnappschüsse, aber natürlich nicht ein Einziges, bei dem der Hintergrund dekorativ verschwommen, oder das Motiv besonders gelungen inszeniert ist. Aber es ist ja, wie es ist. Hätte ich heute ein Baby, würde ich vermutlich auch Spucktücher bei Dawanda bestellen, und die entzückende Wickelunterlage wäre auch ohne Kind drauf schon ein Foto wert!
Das Baby meiner Freundin zum Beispiel liegt immer in ganz entzückenden Accessoires. Vor 10 Jahren hingegen war alles noch hauptsächlich sehr bunt, und ich bin weite Strecken gefahren, um eine Wickelunterlage zu finden, auf der keine drolligen Bärchen drauf waren, damit ich nicht mehrmals täglich das Elend angucken muss und dabei eventuell zuviel kriege. Damals konnte man allerdings auch nicht stundenlang im Internet herumsuchen, bis man den optimalen Artikel gefunden hatte - man musste ja doch oft einfach das kaufen, was in ganz normalen Geschäften so da war. Aber nur deswegen kann ich ja jetzt nicht nochmal ein Kind kriegen.

Mein Geschwafel mündet übrigens in ein Baby-Layout über das noch ziemlich neue Kind.
Ich habe es doch endlich mal geschafft, einen der tollen "Sonntagssketche" (genauer gesagt: No.19) von Türkis zu verarbeiten. Und die Materialien für mein Layout habe ich nach den Vorgaben der Challenge bei Iris zusammengesucht!



Weil mir irgendwie auf dem Layout noch das besonders originelle Detail gefehlt hat, habe ich mich entschlossen, mal wieder zu embossen. In silber. Und das gefällt mir jetzt ja sooo gut! Muss ich unbedingt mal öfter wieder machen - damit hat schließlich vor vielen Jahren bei mir mal alles angefangen!   :-)   Und selbst bei maximaler Anstrengung wird es mir wohl kaum gelingen, die unzähligen Pülverchen, die ich dafür besitze, irgendwann mal aufzubrauchen. (Aber die sehen ja auch hübsch aus, wenn sie da einfach nur so stehen.) Ich finde es auch immer wieder ein beglückendes Erlebnis, Embossingpulver beim Schmelzen zuzusehen! Könnte ich stundenlang machen.

Kommentare:

  1. Ich kann nur sagen, einfach schön...


    Liebe Grüße

    ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ganz zauberhaft geworden, das Bänzel ist auch ein toller Eyecatcher dazu!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das mit dem Embossen kann ich nur zu gut nachvollziehen! Allein diese verschiedenen Arbeitsschritte durchzuführen ist unheimlich befriedigend. Zum Glück habe ich mir rechtzeitig auf die Finger gehauen und nur ein paar Grundfarben gekauft. Aber wir Mädchen stehen halt auf Glitzer, das liegt in den Genen...

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön!! ich hoffe, du setzte noch weitere unserer sketche so zauberhaft um!! ganz liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen
  5. Richtig schön Dein LO und das Baby - so knuddelig. Hatte erst vor ein paar Tagen dieselben Gedanken in Bezug auf die Ausstattung. Da stünden einem jetzt ja Möglichkeiten offen... VLG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das Layout ist aber mal wieder sowas von toll.
    Und deine empossten Pusteblumen geben ihm den letzten Schliff.
    Ich bin endlos begeistert, meine Liebe! :)
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, vor 7 Jahren konnte ich alles schon für mein 1. Baby übers Internet bestellen...ich hatte so einen Ökofaible und es musste alles aus Bio-Baumwolle sein...sauteuer übrigens...und in "normalen" Babygeschäften nicht erhältlich.
    Embossen ist klasse, sollte ich auch mal mehr machen. Dein LO ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  8. oh ja das Schmelzen von Embossingpulver - da sitzt sogar mein Mann andächtig daneben *grins*
    ja das sollte ich echt auch wieder öfter machen (obwohl bei 30 Grad ist mir der föhn echt zu heiß....)
    Sehr schönes Layout super süß umgesetzt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo sind 30° ? schicke doch bitte 5 davon zu mir, hier sind es nur 18° :-(
      LG
      Katta

      Löschen
  9. Ein ganz zauberhaftes Layout! Die embossten Pusteblumen sind echt ein Highlight!
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde den dunklen Hintergrund so toll, dadurch leuchten die anderen Farben so schön. Und embossen, naja, ich hasse ja nix mehr, als wenn auf dem Schreibtisch überall Pulver und Kügelchen rumschwirren, aber der Effekt ist schon genial....vielleicht sollte ich auch mal wieder!?!? Material wäre genug im Hause...*augenroll*...Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Och,... Mensch, warum nicht noch ein Kind machen?!?!? Dann hättest du auch endlich mal alte Klamotten für die Kindergartenzeit und Schulausflüge. ;-D Okay, sollte dann halt auch ein Mädchen sein - ein Junge in rosa... das kommt erst ab 20 gut. ;-)

    Embossen könnt ich auch mal wieder. Als ich meine letzte extremst Embossing-Anwandlung hatte, gab mein Mann zu bedenken, ob die Dämpfe nicht schädlich sein könnten... war wohl etwas viel und etwas heiß. Aber so viel zu meinem Mann - nix mit bedächtig zuschauen.

    Ganz liebe Grüße,
    Steffie

    PS: Gib rechtzeitig Bescheid, wenn wir Babykarten scrappen sollen! ;-D

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderschönes Baby-LO. In der Kombi mit Schwarz kommen de Fotos super zur Geltung. Ich drück dir die Daumen für die Challenge...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen