Samstag, 21. Juli 2012

Abendeinladung

... und kein Bock, extra nochmal für ein Mitbringsel in die Stadt zu fahren? Dann einfach in den Keller gehen, eine Weinflasche hochholen und einen Flaschenanhänger basteln. Und den Rest des Tages gespannt sein, was diese Idee wieder bei der Verwandtschaft für Kommentare hervorruft. *augenroll*


Wenn ich dieses Schwein verwende, male ich eigentlich ganz gerne immer noch einen kleinen Kackhaufen dahinter. Ich finde, es guckt irgendwie so. Habe ich jetzt aber mal gelassen. (siehe oben)


Ich bin übrigens kaum noch in der Lage, eine Weinflasche anzusehen (geschweige denn, aus dem Keller hochzuholen), ohne dass mir einfällt, was letztens mal in einem (ernsten!) Film ein sehr betrunkener Mann gesagt hat: "Ich hätte so gerne einen Weinkeller. Mit einem Schnapsregal."
Könnt ich mich wegschmeißen!!!   :-)

Kommentare:

  1. ...und ich könnte mich über den Kackhaufen wegschmeissen.
    Selten so gelacht, hätte von mir kommen können :)
    Nur das ich ihn wahrscheinlich gerade wegen der Verwandschaft dazu gemalt hätte :))))
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich nur anschließen: sehr genial! Hab grad Pipi in den Augen vor Lachen, - sei es wegen dem Schwein oder deinem Geschreibsel! Und wenn du nachher 'ne Flasche Wein aufhast, ist es doch eh egal, was die Verwandtschaft sagt oder?!? Ich wünsche viel Spaß...und würde den Kackhaufen doch noch hinmalen...
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Rückwärts deinen Blog zu lesen ist echt gut.
    Ich denke, die beschenkte Verwandtschaft ist die, die dann besoffenerweise auf deinem Rücksitz unangeschnallt den Polizisten bemerkt hat...
    Bereuhst du es nun arg, dass du keinen Kackhaufen hinter das Schweinderl gemalt hast?!?!?
    *gröhl*
    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen