Mittwoch, 13. Juni 2012

Ich bin ja nicht so für Fußball.

Genauer gesagt halte ich es für eine der zehn blödesten Erfindungen aller Zeiten. Aber wenn das Kind schon fertig geschminkt für das abendliche Spiel aus der Schule kommt (was machen die da eigentlich?) und schon mal probejubelt, kann man sich der Sache ja auch schlecht entziehen.


Hoffentlich darf ich heute Abend nebenbei wenigstens eine Zeitung angucken. Nur diese Leute mit den bunten Schuhen anstarren füllt mich irgendwie nicht aus.

Kommentare:

  1. Ich rate zur Bastelkammer, Scrap-space oder wie Dein Reich eben so heißt. Ich bin auch bekennender Fußballmuffel und fühle mit Dir!
    Viele liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, Fußballmuffel ist das richtige Wort. Ich hab´meinem Schatz versprochen heute abend mit ihm zu schauen (was hat mich nur geritten??). Jedoch werd ich nebenbei die Bügelwäsche machen, damit der Abend wenigstens "etwas" sinnvolles hat! ;-)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Jubeln,

    die Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Bei EM-/ WM-Spielen, vorzugsweise wenn Deutschland das Leder versucht in den Kasten zu bekommen, ist mMn der perfekte Zeitraum, um toootal entspannt einkaufen zu gehen oder - Überraschung - zu scrappen!
    ;-D
    Ich bin auf deine Fußball-Ergebnisse gespannt!
    Steffie

    AntwortenLöschen
  4. fussball ... ich glaube daran scheiden sich echt die geister! ich persönlich verziehe mich da auch gerne in meine scrapecke ... was nur tun, wenn die halbe/ganze nachbarschaft keine 5 meter entfernt, hinter der ziemlich dünnen hauswand, ihr fan-arena aufgebaut hat und public viewing in unserem carport angesagt ist ... da hilft noch nicht mal oropax!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ansonsten interessiert mich ja der Fußball gar nicht, aber in EM/WM-Zeiten laufe ich zur Höchstform auf. Töchterchen lernt gerade die National-Hymne, was soll da noch schief laufen!:) Olé Olé VLG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Kann ich nachvollziehen, meine zwei haben sich grad nach oben zum gucken verzogen und ich werde ich mich heimlich still und leise an meinen Scraptisch setzen, wohin sonst!!! Ich wünsch dir gutes Durchhalten, liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ich schau schon gern Fußball...aber ich werkel nebenbei auch gern. Und unsere Lütte musste heute morgen schon mit Trikot in den Kindergarten, weil "wir" ja heute abend gewinnen wollen...-für's Passfoto schießen musste sich dann aber kurz umziehn, hat aber nicht lange gedauert und das Trikot war wieder an. Nun fängt das Spiel gleich an und Madame liegt schlummernd im Bett...Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Jaaa, genau!!! Warum muss man sich denn nerven und beschallen lassen? Glücklicherweise sieht mein Gatte das genau so und der Fernseher bleibt kalt, aber nur weil beide Jungs nicht im Lande weilen. Sonst wäre es anders.
    Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann mir kaum was Langweiligeres vorstellen, als Menschen dabei zuzusehen, wie sie hinter einem Ball her- oder auch einfach nur so rumrennen. Ich meine, ich setze mich auch nicht anderthalb Stunden ins Fitnessstudio und gucke da den Leuten beim Sporteln zu. Wozu soll das gut sein?
    Aber ja, da scheiden sich die Geister.
    Zum Glück sind hier sämtliche Familienmitglieder gegen das Fußball-Virus resistent. EINmal Glück gehabt....... ;-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt war das hier im Haus ja auch nie ein Thema! Aber neuerdings wird den Kindern das ja von den Lehrern in der Schule eingeredet! Und dem Gatten wahrscheinlich auf der Arbeit. (augenroll) Der hat ja sonst überhaupt noch nie irgendwelchen Sport im Fernsehen angeguckt! Außer vor ein paar Jahren mal Tour de France. Und das - man glaubt es kaum - war tatsächlich NOCH langweiliger!
      Ich hoffe, es wird sich nicht noch weiter in die Sache hineingesteigert. Nicht, dass noch Spiegelüberzieher gekauft werden, oder so ein Schwachsinn! Den Zusammenhang zwischen Fußball gucken und Fahnen am Auto haben kann ich sowieso GANZ schlecht begreifen!

      Löschen
  10. Toll schaut Deine Tochter aus!!
    Bei uns nahm das Grauen schon Stunden VOR dem Spiel in Anspruch!! Wir hatten keinen Kabelempfang mehr. Nachdem mein Schatz also zwischen Schrankwand im Wohnzimmer und Kabelanschlussverteiler gefühlte 300 Mal im Keller hin- und hergehechtelt ist und absolut NIX zu machen war, haben wir eben ohne Kabel sondern nur mit Antenne geschaut: also mit viel Schnee. Als ich dann auch noch während dieser Zeit eine Karte fast ausschließlich in Orange (ich schwöre: unbewusst!!!!) gewerkelt hatte und sie ihm voller Stolz zeigte, war das Maß voll *kicher*

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    und liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Wir sind auch Fußballmuffel. Das Ergebnis teilt einem die Nachbarschaft schon mit, da muß man gar nicht gucken. Hier ist bei jedem Tor quasi Silvester. Ein Glück, das D so schlecht spielt, sonst wäre es hier kaum auszuhalten....*kicher*

    AntwortenLöschen
  12. Schick dein Kind, das werde ich meiner Tochter mal als Idee mitgeben, geflochtenen Haarstränen in D-Farben, toll.
    In der Schule läuft doch seit Wochen nix mehr, die Lehrer haben in Gedanken schon fertig.
    Und zur EM - hier ist das anders herum.
    Töchterchen und ich sind geschminkt und geschmückt, wir hängen die Fahne auf und wehe, jemand stört uns beim Gucken. Und dann - tröööööt *lol*
    Mann sitzt derweil am PC und kein Blick wandert zum TV. Er weiß nicht mal, wer welche Punkte wofür bekommt ;)

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns hatte die Große extra nur eine Lieblingshausaufgabe auf, damit noch ein Mittagsschlaf gemacht werden konnte wegen des späten Spiels! Welcher Zweitklässler macht denn bitte noch Mittagsschlaf???
    Die Kleine kam "nur" mit lackierten Daumen aus dem Kindergarten. Das hatte allerdings Nagellacksuche und eine aufwendige Lackieraktion (Fahne auf 18 Nägel, 2 Daumen waren ja schon und was die Kleine hat braucht die Große auch) zur Folge. Aber was soll man sagen, mit geballter Unterstützung hat es für einen Sieg gereicht. Und ich hatte meine Ruhe am Schreibtisch;-)
    LG Michaela (Mamami)

    AntwortenLöschen