Donnerstag, 28. Juni 2012

Das Scrapabilly-Kit Juli 2012

Aus technischen Gründen (*gg*) präsentiere ich Euch das Juli-Kit von Scrapabilly ausnahmsweise diesmal schon vor dem Monatsersten.
Zumindest auf dem Papier zieht mit diesem Kit jetzt endlich der Sommer ein. Das Material ist größtenteils aus der neuen „Summer Fresh“ Collection von Simple Stories. Früher dachte ich ja, diese Simple-Stories-Sachen muss man zwingend alle kleinschneiden - aber neuerdings haben die in ihren Kollektionen auch wunderbare vollflächige Papiere, mit denen man ganz "normal" scrappen kann. Und die Kärtchen kann man natürlich auch prima für das Journaling oder als Akzent auf den klassischen Layouts nutzen.

Dann mal los:
Zuerst eine Hommage an unseren riesigen alten Kirschbaum.



Seltenes Fotoglück: Zwei Personen auf dem Bild und beide gucken vernünftig!   :-)


Der Twine und das sehr coole Tim-Holtz-Metallschild sind ebenfalls im Kit enthalten!

Einige der Papiere habe so einen irgendwie etwas vintage-ländlich-rustikalen Küchentouch. Da habe ich doch endlich mal die Liebe meines Kindes zu Kartoffeln verarbeitet. Den niedlichen kleinen Umschlag habe ich dabei einfach zugeklebt und nur als eine Art Embelli genutzt.


Mein Mann neigt ja zu seltsamen Fahrradtouren und hat sich im Frühling dafür beim Discounter ein Mini-Zelt mit besonders winzigen Packmaßen gekauft. Leider hat es sich aufgebaut nicht wesentlich vergrößert, und er passt mit seinen 1,93 m auch gar nicht komplett hinein! Man kann sich auch keinesfalls aufrichten, wenn man erstmal drin ist. Aber Hauptsache, es wiegt nichts. (augenroll) Hat ja jeder andere komische Hobbies.


Und dann musste ich natürlich auch unbedingt gleich noch meine neue House-Leidenschaft zu Papier bringen. Ich habe dafür sehr mühevoll einzelne kleine Zacken aus dem tollen bunten Chevron-Papier ausgeschnitten. Nach dem Aufnähen habe ich die Endfäden einfach mal so hängen lassen - das wollte ich immer schonmal ausprobieren!   :-)



Und jetzt zeige ich Euch noch, wofür die "Simlpe Stories"-Kärtchen eigentlich gedacht sind.
Ich nutze neuerdings mit großer Begeisterung diese geteilten Hüllen. (Ich kriege gerade leider die Verlinkung nicht korrekt hin - um Euch anzusehen, welche Varianten es da alles gibt, müsst Ihr bitte bei Scrapabilly mal "made easy" im Suchfeld eingeben.)
Ich hatte ja kürzlich meine sämtlichen Layouts chronologisch umsortiert, und arbeite mich nun nach und nach durch die vergangenen Jahre, indem ich alle nicht verlayouteten Fotos in besagten Hüllen an der jeweils passenden Stelle dazwischen hefte. Das ist für mich in der Tat wirklich die optimale Lösung, alles zusammen in einem Album zu haben!
Und hier machen sich die "Simlpe Stories"-Kärtchen natürlich ganz wunderbar zur Auflockerung einer Seite (oder auch als Lückenfüller) und zur Unterbringung von ein bisschen Journaling. Zum Beschriften nutze ich da ja neuerdings auch gerne die gute alte Schreibmaschine.
Das alles geht damit wirklich ruck-zuck. Und bei den Fotobergen, die hier lagern, kann man das ja nur begrüßen.  :-)  Ich habe zum ersten Mal seit Jahren die berechtigte Hoffnung, dass ich auf diese Weise nun endlich die Lücke zwischen heute und 2005 (da gab es das letzte vollständige Jahresalbum...) schließen kann.










Danke fürs Durchhalten. Und zum Schluss noch die obligatorische Karte:


Wenigstens da habe ich dann auch das Stickles benutzt, das im Kit enthalten ist - das war mir vorher während der Layout-Materialschlacht leider auf dem Schreibtisch etwas untergegangen.  :-)  Dabei bin ich doch der große Stickles-Fan!
Sind diese gepunkteten kleinen Kraft-Umschläge nicht einfach Zucker? Der Textstempel ist natürlich aus dem neuen SchriftBILD-Set.


Viele andere Beispiele mit dem Juli-Kit findet Ihr wie immer bei meinen Designteam-Kolleginnen (siehe unterer Blogroll auf der rechten Seite), und ab heute Abend auch gesammelt in der Ideen-Galerie direkt auf der Shopseite.

Kommentare:

  1. Wau! Ein Lo schöner als der andere!
    Ich danke Dir für die tolle Kommentare über Eure Leben. Ich lache immer! Bei Dir vorbei zu schauen hat zwei Vorteile, man hat immer einen Eye candy & ein Lachen im Gesicht :-)
    Ein schönen Tag!
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. *lol* die Dackelgarage!!! Dass gerade DIESES Layout mein Herz erwärmt, ist ja kein Wunder, ne?! Aber auch Lazy Summerday und das Dr House -Layout sind wieder grandios! Wie, bitteschön, kommt frau auf die Idee, die Chevrons auch noch EINZELN auszuschnippeln???? Ich kipp um!

    AntwortenLöschen
  3. So wunderschön allesamt mal wieder.
    Wenn das kein Kaufanreiz ist...
    Lieben Gruß
    (Se)Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß jetzt grad nicht, was ich besser finden soll, die LO´s oder die Sortierung der Fotos zwischen die LO´s mit dem Simply Stories Karten!?! Das lazy sunny afternonn, die Dackelgarage & Dr. House sind meine absoluten Favourten - einfach spitze, wie Dir das von der Hand geht! VLG Christine PS: bei 27 gleichen Fragen weiß ich jetzt zu handeln :)

    AntwortenLöschen
  5. Wo soll ich denn da anfangen ? Die sind alle der Hit ! Aber die Dackelgarage ist dann doch vom Titel her der Knaller. Wo nimmst du nur immer diese Wörter her ?
    Sag - hab ich deinen Mann schon mal auf einem Layout gesehen ? Ist mir grad gar nicht bewußt.
    Die Karte ist auf jeden Fall auch wieder super schön und die Umschläge echt entzückend.
    Ist doch immer wieder ein echtes Vergnügen deine DT Werke anzuschauen !
    Liebe Grüße,
    Pedi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Dinge hast Du da gezaubert! Lazy sunny afternoon, House und Deine Karte sind meine Lieblinge! Toll, wie Du das Kit verwerkelt hast! :-D
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  7. Die Dackelgarage ist der Knüller meine Liebe! Wahnsinn, was du wieder aus dem Kit rausgeholt hast. Und dabei war ich diesmal wirklich der Meinung, ich bräucht es nicht....nun denn, wir werden sehn, wie lange ich mich noch wehren kann. Die süßen Umschläge machen's nicht leichter und die vielen bunten PP's lassen wenigstens ein bißchen Sommerstimmung aufkommen (hier ziehts sich grad wieder zu)...Vielen Dank für diesen wunderbaren Haufen Inspiration! Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Boah, was für eine Flut an genialen Werken!
    Das macht immer Freude, bei dir vorbei zu kommen.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Sandra, was für tolle Layouts. Ich bin sowas von beeindruckt! Einfach toll!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Deine Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Die Layouts sind mal wieder alle klasse! Ganz besonders gefällt mir das mit den aufgenähten Chevrons. Auch deine Hüllen finde ich ganz toll gestaltet. Ich habe mir im allgemeinen Hype auch mal so ein Paket mit verschiedenen Formaten bestellt und bislang nicht angerührt. Sollte ich wirklich mal wagen...

    AntwortenLöschen
  11. Wow, soooo viele schöne Sachen! Bei dir wirkt Farbe immer sooo toll und nie irgendwie bunt oder doof. Das mag ich total gern. Bei mir selber mag ich das nie. :)

    AntwortenLöschen
  12. Die Dackelgarage hat es mir ja besonders angetan! Ich lach mich grad schlapp! Wunderbare Layouts und diese Hüllengeschichte ist wirklich eine großartige Idee für die vielen überflüssigen Bilder, die zum Wegwerfen dann doch zu schade sind! WUNDERBAR!

    AntwortenLöschen
  13. Dackelgarage ist ja mal witzig... kreative Wortschöpfung. ;)
    Mein Favorit ist glaube ich diesmal das Dr. House Layout. Ich finde das ganz cool mit den Fäden. Fein gemacht. ;)

    AntwortenLöschen
  14. Du machst mir Hoffnung, dass ich auch irgendwann mal ajour komme. Habe heute das Jahr 2005 abgeschlossen und muss nun überlegen, wies weitergeht.

    AntwortenLöschen