Montag, 7. Mai 2012

SBT 5.0 - The day after

Was soll ich sagen? Es war wie immer einfach unvergesslich. Lange nicht mehr so viel gelacht, in so lauter Umgebung gegessen, so unkontrolliert geshoppt, so heiser gewesen, so wenige Cocktails getrunken (?), so viel Gejammer über keine Nüsse nach dem Zähneputzen gehört und so viele nette Leute auf einem Haufen angetroffen. Und nebenbei tatsächlich auch noch was geschafft! Besser als jeder Urlaub.

Ich zeige Euch mal schnell meine Layouts. ich habe tatsächlich vier (in Worten: vier!) komplett fertig bekommen, und dazu noch eins angefangen. Außerdem habe ich noch ein gedankliches Konzept (und das ist ja bekanntlich Gold wert) und die ersten Seiten vom Hochzeitsalbum für meine Freundin hergestellt. Da bin ich doch wirklich mehr als zufrieden!

Ein Layout zum Oster-Überblick ...


... ein Layout für Fraukes ISMDH-Challenge (das kann man ganz schlecht aussprechen) ...


... ein Layout darüber, wie das Kind den Vater letzte Weihnachten beim Monopoly abgezockt hat ...


... und ein Layout über mich als pfeifendes Baby.


Den Titel habe alle nach 1975 Geborenen übrigens sehr schlecht begriffen. Die mussten vermutlich als Kinder nicht mehr mit ihren Eltern immer "Musik ist Trumpf" oder ähnlich geartete Sendungen gucken (wir hatten ja nichts!) und kennen deswegen natürlich auch Ilse Werner nicht.
Da war ich dann sehr froh, dass ich von dem ursprünglich geplanten Titel "Sandra Werner" wieder abgekommen war. Das hätte dann ja gar keiner mehr verstanden!

Kommentare:

  1. Super coole Layouts, wie immer :) Besonders angetan hat es mir Nummer eins mit den Polaroids, wie hast du die gemacht? Und, ganz wichtige Frage: was sind das für geniale Alphas auf dem ersten LO? Die muss ich haben :))
    Glg aus dem sonnigen Süden
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Polaroids gibt es in Picasa eine schöne Funktion - da sehen die viel echter aus, als wenn man selber versucht, irgendwelche weißen Ränder um quadratische Fotos zu schneiden. ;-)
      Und die Alphas sind von Jillibean Soup und heißen "Canvas Alphabeans". Ich fürchte allerdings, die waren mal in einem Calico-Kit... Keine Ahnung, ob es die hier irgendwo gibt!

      Löschen
    2. Stimmt, da gibts so eine Funktion! Und danke für die Infos :)

      Löschen
  2. Ich nehme das als Kompliment, das du glaubst, ich wäre nach 75 geboren worden *grins* Aber Ilse Werner kenn ich trotzdem nicht...Eine tolle Ausbeute von unserem tollen WE. Warum du allerdings so wenige Cocktails getrunken hast, ist auch mir ein Rätsel....bei mir waren doch einige auf dem Zettel(?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß auch nicht - da habe ich irgendwie nicht aufgepasst. Ich werde das beim nächsten Mal aber direkt wieder ausgleichen! :-)

      Löschen
  3. Ilse Werner kenn ich auch noch. Ich habe immer mit meiner Oma Musik ist Trumpf geschaut. Heute sträuben sich mir die Nackenhaare bei dem Gedanken. ;-))
    Deine LO sind schön geworden.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ilse Werner... hmmm die kenn ich auch nicht, hab ich da was verpasst?
    Dein Layouts gefallen mir alle total gut, wie alles andere auch was aus deiner Feder stammt ;-)
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ilse Werner....jaja, kenn' ich. Musste mit Opa immer Musik ist Trumpf gucken, - war aber auch irgendwie schön...und Musik haste ja anscheinend immer schon im Blut gehabt, dein Pfeif-LO find ich richtig klasse! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja der Meinung, ich hatte noch gar nicht Zähne geputzt. Aber da du ja anscheinend weniger Cocktails abbekommen hast, wirst du das besser wissen.:-)
    Dein Layout "Ilse Werner" bringt mich nach wie vor zum Lachen. Aus diesem Grund habe ich es als letzten Trumpf zur persönlichen Aufheiterung sofort abgespeichert.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  7. Über Ilse Werner muss ich immer noch lachen... ach, es war einfach köstlich mit Dir...

    AntwortenLöschen
  8. Hach, so ein wenig neidisch bin ich ja schon ueber den wunderbaren Scrapurlaub...und dabei bist Du nicht einmal so weit weg vonn meinem derzeitigen Lebensmittelpunkt. So Luftlinie betrachtet.
    Und der Kindsvater hat beim Kind ja auch gut durchgeschlagen - aber das kenn ich von meinem Kind nur zu gut :)
    Ach und bevor ich es vergesse: Tolle Layouts!

    AntwortenLöschen
  9. Ja, also das mit den Nüssen ist ja schon so 'ne Sache. Unfassbar, daß Du wirklich so streng zu Ina sein konntest. ;)
    Es war toll, Dich zu sehen und Du hast auch toll gescrappt. :)

    AntwortenLöschen
  10. Also ich weiß auch, wer Ilse Werner ist. Naja,bin ja auch vor ´75 geboren *hüstel*
    Das Osterlayout ist grandios (ich schmeiß mich immer noch weg beim Anblick des Hafenfähne-Fotos) und überhaupt ist das eine stolze Ausbeute, dafür, dass du ja auch die Cocktailrunden entscheidend mitgeprägt hast. Auf den Cocktailausgleich beim nächsten Mal bin ich ja jetzt schon gespannt, sollen wir mal den Mittelwert ermitteln, damit du weißt, was auf dich zukommt? *lol*

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mal wieder herzhaft gelacht bei der Beschreibung deiner Layouts. Ich weiß natürlich wer Ilse Werner ist, wäre aber sicherlich nie auf diesen Titel gekommen - köstlich! Das Babyfoto von dir ist einfach zu süß, ich glaube ich muss auch mal wieder ein paar von mir ausgraben. Tolle Layouts hast du gemacht beim SBT.

    AntwortenLöschen