Sonntag, 1. April 2012

Das Scrapabilly-Kit April 2012

Als ich das neue Scrapabilly-Kit vor einigen Tagen frisch ausgepackt habe, dachte ich zuerst mal "Upsi!".
7gypsies gehörte für mich bislang zu den Herstellern, deren Papiere ich zwar immer sehr schön finde, dennoch habe ich mir noch nie etwas davon gekauft, weil ich es immer für zu schwierig gehalten habe. Ich dachte, man kann irgendwie nur so Vintage-Sachen damit machen, und was sollen da denn bloß für Fotos dazu passen?
Aber nachdem ich eine Weile tatenlos mit dem Papier herumgesessen habe und wir uns immer nur gegenseitig angestarrt hatten, habe ich einfach angefangen. Und was soll ich sagen? Es hat dann so geflutscht, dass ich das ganze Kit komplett aufgebraucht habe! Das ist mir bis jetzt noch nie passiert. Selbst letzten Monat, als ich auf Anhieb so begeistert von der Serie war, hatte ich am Schluss immer noch ein paar Sachen übrig.

Die Collection aus diesem Kit heißt übrigens "7gypsies Postale" - und jetzt geht's los:


Beim nächsten Layout habe ich links noch den Zahlensticker vom letzten Monatskit verwendet. Der lag zufällig noch auf dem Tisch und hat so schön gepasst!  *gg*


Der tolle Uhrenstempel ist auch im Kit enthalten! Die Zeiger sind einzeln, so dass man selber verschiedene Uhrzeiten "einstellen" kann. Ich habe hier erst alles in grau gestempelt, und dann die Uhr selber nochmal in schwarz drüber. Ebenfalls sehr cool: das Papertape! Im Gegensatz zu Washi so richtig papierig.


Dann habe ich endlich etwas ausprobiert, was schon sehr lange auf meine To-do-Liste stand: mit angeschmolzenen Wachsmalstiften kleckern!


Das bedeutet allerdings den totalen Kontrollverlust. Da kann man ja anscheinend vorher überhaupt nicht erkennen, wie das Ergebnis ausfällt! Beim Ausprobieren hatte ich zuerst ganz dicke Platscher, auf dem Layout dann aber mehr so Minitropfen. Ein weites Feld. Aber ein äußerst ansprechender Effekt!  *find*
(Ach, wenn ich das Foto so angucke... da war das Kindelein noch so - kindlich! Und diese lückigen Zähne! Und überhaupt waren die alten Zähne auch so klein! Jetzt ist alles an ihr schon so groß oder so lang und alles kindlich-rundliche ist komplett verschwunden. Seufz)

 

Bettina (Kreatina) erkennt auf diesem Layout vielleicht welche von den sinnvollen Klamottenetiketten wieder, die sie mir netterweise mit in die Geburtstagskarte gelegt hatte! Die waren farblich perfekt zum Kit!  ;-)

Jetzt kommt mein Lieblingspapier aus der Serie, weil ich doch immer so auf Sterne abfahre. Deswegen habe ich mich auch redlich bemüht, nicht zuviel davon zu verdecken!

 

Hier nun ein Layout zu einer Begebenheit, über die ich lieber den Mantel des Schweigens breiten möchte. (Dafür ist so ein Blog ja natürlich auch gut geeignet!) *kicher*

 
 

Beim nächsten Layout besteht das PP aus einem im Kit enthaltenem Umschlag, den ich aufgeklappt hingeklebt habe. Die Zuklebelasche habe ich gekürzt und aus dem abfallenden Streifen die drei Pfeile neben dem Umschlag ausgeschnitten. (Ich erwähne das extra nochmal, weil ich das in dem Moment für eine unfassbar schlaue Idee hielt!)   :-)

 

Kommen wir zum siebten und letzten Layout - dekoriert mit einem Filzelement aus meinem Fundus. Spätestens hier habe ich gemerkt, dass meine Sorge, ich hätte keine passenden Fotos zu diesem Papier, völlig unbegründet war. Ganz im Gegenteil: die Papiere passen einfach zu allem!

 
 

Weil ich soviel PP für meine Hintergründe verballert habe, hatte ich nach den Layouts nur noch den cremefarbenen Cardstock und ein paar ziemlich kleine Schnipsel übrig. Daraus habe ich dann noch drei Karten gemacht:


Hier habe ich die Uhr mal in weiß auf schwarzes Papier embosst!
Die Karten sind übrigens mal wieder nach den schon öfter erwähnten Fienchen-Scrapfriends-Sketchen entstanden.

 
 

Und dann war wirklich nichts mehr vom Kit-Papier da. Das ist alles, was ich am Ende noch hatte:


Plus ein paar mickerige Stickerreste und natürlich noch Papertape (da sind ja große Mengen auf der Rolle) und der tolle Stempel! Der geht ja glücklicherweise nicht weg.  ;-)
Ich habe vorher echt noch nie ein komplettes Kit verbraucht. Das war ein dolles Erlebnis.

Viele andere Beispiele mit dem Kit findet Ihr wie immer bei meinen Designteam-Kolleginnen (siehe unterer Blogroll auf der rechten Seite), und natürlich auch ab dem 4. April gesammelt in der Ideen-Galerie direkt auf der Shopseite.

Kommentare:

  1. Wow!! Da hoffe ich doch, dass auch mein Kit restlos aufgebraucht wird. Nach dieser geballten Ladung an Inspiration dürfte das aber kein Problem sein. Toll, wie du mit den Papieren gespielt hast. Die Pfeile waren natürlich eine wahnsinns-Idee ;-) und die Wachskleckereien muss ich auch mal wieder machen. Jetzt, wo mein Scrapreich wieder so sauber ist, kann ich wieder mal so richtig schmaddern und Sauerei machen ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Boah, Sandra!!! Du haust da ja was raus! Ich bin schwer begeistert! Ein Layout schöner als das andere. Und dann auch noch so tolle Karten!! WOW!

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  3. ...boah Sandra...ich kann nur wieder sagen, dass du fürs Desigteam eine absolute Bereicherung bist denn es ist jeden Monat supertoll anzuschauen, was du alles aus den leckeren Sachen macst, und jedes Ergebns st eine Augenweide...du schaffst es doch noch, dass ich mr das Kit hole ...

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ich erst mal verdauen und so langsam wieder vom Stuhl hoch kommen. Soooo irre g..l, was du da mit deinen Händen entstehen lässt.
    Und besonders freut mich natürlich, dass du dir meine Sketche immer wieder vornimmst *freufreu*.
    Ich komme später noch mal zum abgucken wieder ;o)
    Schönen Sonntag wünsche ich dir und deiner Familie ! Hier ist gerade die Sonne etwas rausgekommen.
    Knuddelz,
    Pedi

    AntwortenLöschen
  5. Hach, schön mal wieder. So auf den ersten Blick wären die Papiere wohl auch nix für mich, aber Deine Layouts beweisen das Gegenteil. ;)
    Sag mal, die Zahlen auf der Happy Birthday Karte - wo sind die her?! Sowas suche ich nämlich schon "etwas" länger.
    LG und einen schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Zahlenstempel ist von Studio Calico; der war letztes Jahr exklusiv in einem Kit. Aber ich glaiube, die haben gerade neue Stempelsets herausgebracht - und da ist der in einem mit dabei!

      Löschen
  6. Ich bin platt! WAHNSINN, was du immer für Ideen hast!

    AntwortenLöschen
  7. Und mich interessiert, wie Du die Wachsmaler erhitzt hast?

    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit einem Feuerzeug! :-)
      Die schmelzen sehr schnell. Ich hatte es allerdings (aus Kleckerfleckenangst) draußen bei Wind gemacht - das war dann nicht ganz so sinnvoll. ;-)
      Es geht übrigens nur mit "guten" (also teuren) Wachsmalern. Die billigen enthalten mehr Plastik als Wachs; da schmilzt nichts, sondern es stinkt nur rum. Meine sind von STOCKMAR.

      Löschen
  8. Nee, Sandra, wie sind Deine Layouts toll!!! Und gleich so viele! WOW!

    Ich bin schwer beeindruckt.

    Schönen Sonntag und ganz viele liebe Grüße
    Deine Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Du, ich weiß schon gar nicht mehr, was ich sagen soll - das ist einfach der Hammer, was Du immer so aus den Kits machst... Was für ein geniales Feuerwerk! Mein Lieblingslayout ist das mit dem Umschlag und den 3 Pfeilen. Und ich finde Deine Karten richtig klasse - die Uhr in weiß auf schwarz ist cool. Und die Wachskleckse stehen Dir auch sehr gut.
    Ganz großes Kino mal wieder, Deine Kitwerke. :)

    AntwortenLöschen
  10. Wow, klasse! Das ganze Kit!!?? Das habe ch bisher auch noch nie geschafft! Deine Werke gefallen mir sehr gut! Und Deine Karten finde ich ja auch echt schön!
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  11. Der absolute Wahnsinn was du da alles gezaubert hast, ein Layout schöner als das andere und die Karten sind der Hammer, ok, das war wohl wirklich genau dein Kit. Kannst du mal erklären wie du die Tropfen mit den Wachsmalkreiden machst? Einfach vor den Fön halten und dann tröpfeln, oder wie? Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach mit einem Feuerzeug erhitzen! (siehe oben)

      Löschen
  12. Das ist das erste Kit, von dem ich mir vorstellen könnte, es zu bestellen. Das ist ja wunderschönst ! Und deine Werke dazu der Hammer! Absolut genial !

    Sandra(39) ist eh gerade im Kaufrausch
    P.s.: Hast du an den Kork gedacht?

    AntwortenLöschen
  13. Nochmal P.s.: endlich ist diese blöde Sicherheitsabfrage weg !!!

    Sandra(39) ist definitiv kein Robot

    AntwortenLöschen
  14. Ich krieg grad den Mund nicht wieder zu, - das ist ja wohl Hammer, was du aus dem Kit alles rausgeholt hast. Und dann auch noch komplett verbraten! Wo gibts denn sowas?!?! Dabei war ich irgendwie der Meinung, ich bräuchte dieses Kit nicht, aber wenn du schon schreibst, das passt zu allem....- ich muss wohl noch mal in mich gehn. Deine Karten find ich übrigends auch verdammt schön...und vintage steht dir auch! Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Ich kann mich den anderen nur anschließen, einfach Klasse, was Du aus dem Kit gemacht hast. Ich glaube, da muss ich doch wieder vorbeischauen, wenn ich meines dann in den Händen habe. Alles wunderschön. Der Titel beim Spitzkohl-LO ist ja nur witzig :)

    AntwortenLöschen
  16. Is ja irre! Welch ein kreativer Ausbruch, ich bin kwasi überrollt von dieser Layoutflut. Und jedes ist eigentlich ein eigenes Posting wert, stattdessen haust du die einfach mal alle so raus.
    Doll!

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das sind ja wirklich alles Knaller! Besonders gut gefällt mir "Sushi forever" - mal wieder mit Mr.Huey's (den ich nun endlich auch habe!). Toll!

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn! Da ist eins toller geworden als das andere und die Papiere find ich oberklasse, wie gemacht für Dich! Das mit den Wachsmalern muss ich jetzt auch mal ausprobieren - sieht klasse aus! Das ein oder andere LO werd ich wohl liften müssen :) VLG Christine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sandra!
    Ich bin total begeistert, ein Layout ist schöner als das andere und die Karten sind auch ganz zauberhaft. Ich hätte jetzt noch stundenlang weiter nach unten scrollen können...;)

    Sonnige Grüße,

    Jenny

    AntwortenLöschen
  20. Die Layouts sind einfach Klasse! Besonders gelacht habe ich über das "Käsesortiment" :-) Mit meinem Mann ist mir so etwas glücklicherweise noch nie passiert, aber meine Schwiegermutter neigt dazu, ganz einfallsreiche Ersatzgeschenke mitzubringen, wenn das eigentlich Gewünschte irgendwie nicht erhältlich war...

    AntwortenLöschen
  21. Deine Werke sind total klasse!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin total geplättet! Was für tolle Layouts!

    Bei meinem Kind ist das auch so, alles wird größer und länger, Haare, Zähne, Arme, Beine, ... und noch was. Einfach alles.

    AntwortenLöschen