Donnerstag, 22. März 2012

Keilrahmen zur Hochzeit

Gestern hat (unter meiner Traubezeugung) meine Freundin geheiratet - und zwar unter wahrlich denkwürdigen Umständen. Ich will mich jetzt aus Gründen der Diskretion nicht in Details verlieren - über die merkwürdigste Krankheit der ganzen Welt, die einen, wenn man besonders großes Pech hat, zwei Tage vor der Hochzeit mal eben so befallen kann. Gepaart mit einer Schwangerschaft im fortgeschrittenen Stadium ergaben sich so einige wirklich unvergessliche Momente.
Jetzt ist sie schon zur Behebung des Schadens im Krankenhaus, und dann wird auch hoffentlich alles wieder gut. Aber zur Belohnung, dass sie trotz allem diesen Tag so überaus tapfer durchgehalten hat, gab es von mir eine Keilrahmenrückseite, in die ich eine kleine Glückwunschkarte und einen Gutschein für mein Geschenk (ein fertig gescrappptes Hochzeitsalbum) gleich integriert hatte:



Kommentare:

  1. Traumhaftes kleines Geschenk. Ist ja irre, das Alpha direkt auf die Bändchen zu kleben. Mir gefällt auch die Farbkombi sehr gut.

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Bändchen" sind Draht. Und die Alphas da draufzukleben ist ein mittelschwerer Alptraum!!! *heftiges Augenrollen*

      Löschen
  2. Daumen hoch! Gefällt mir! Hoffentlich geht es der Freundin wieder besser! Glückwunsch zur Hochzeit von mir an dieser Stelle!

    LG aus Norge, Maja

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch auch von mir (an unbekannte Beinahe-Kollegin).
    Jetzt hast Du uns aber neugierig gemacht auf DIE Krankheit :D
    Das Vor-Geschenk sieht schon toll aus und das richtige wird bestimmt der Hammer. Ich freu mich schon auf Bilder.

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee, den Keilrahmen von hinten zu nutzen - sozusagen als kleiner 3D-Rahmen! Finde die Umsetzung auch genial mit den Drähten un den Buchstaben darauf! Und die Blumen sehen toll aus...sind die mit der Tim Holtz Stanze gemacht?
    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, mit dieser Rosettenstanze, wo eine kleine und eine große drauf ist.

      Löschen
  5. Auch wenn die Umstände (Krankheit) natürlich nicht so schön sind, so werden doch alle diese Hochzeit nicht vergessen, wetten?! ;)
    Der Gutschein-Karten-Keilrahmen sieht superschön aus. Und ich habe mich auch schon gefragt, wie die Alphas auf dem Draht (dachte es wäre Zwirn oder so) halten. Aber ich glaube, da willst Du Dich vermutlich lieber nicht in Beschreibungen ergehen, oder? *kicher*
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte erst GANZ tolle Versuche mit allen möglichen Klebern. In meiner Verzweiflung habe ich es dann zum Schluss mit einer Heißklebepistole probiert - das ging aber auch nicht wirklich gut. So ein Draht hat einfach zu wenig Fläche! Da muss ich über eine bessere Lösung nochmal ein paar Nächte schlafen.

      Löschen
    2. Wie wäre es denn mit dem guten alten Tesa von hinten? Da guckt ja keiner hin. Oder hast Du das auch schon versucht?! Die gleichen Alphas nochmal von hinten draufkleben, wäre - ehrlich gesagt - Verschwendung.

      Löschen
  6. Superschön, da hat sie sich sicher drüber gefreut. Ich hoffe es geht ihr wieder besser, aber ist ja nicht so schön am Tag der Hochzeit ;-(

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Geschenk, - ich beneide dich allerdings nicht um den Kampf mit den Alphas, obwohl das richtig richtig g*il aussieht!
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  8. ....sieht echt klasse aus und die vielen schönen Details gefallen mir supergut....den Kampf mit den Alphas kenn ich, das ist wirklich eine Frimelei....

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wirklich sehr schön und die Idee einen Keilrahmen von hinten zu bescrappen finde ich schon immer genial! :-D
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  10. Wow - ein superschöner Gutschein-Rahmen im "Scrapperia-Style". Der ist sicher gut angekommen. Da bin ich dann schon aufs Hochzeitsalbum gepannt.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  11. oh, wie cool.
    Ein sehr schöner Gutscheinrahmen.
    Ich bin begeistert.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Der ist so schön geworden. Wie schade, dass die Hochzeit durch Krankheit überschattet wurde. Aber an dem Rahmen werden sie sich sicher auch hinterher noch total lange dran erfreuen.
    Liebe Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende,
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin ja sowas von begeistert von deinem Keilrahmen!LG Gerli

    AntwortenLöschen
  14. WOW! Der Rahmen ist ja sowas von schön!!! Einfach toll!

    Ich hab´ein ganz schlechtes Gewissen, Sandra. Ich glaube ich habe dir noch gar nicht für deine wunderschöne Geburtstagskarte gedankt. VIELEN, LIEBEN DANK!!!! Woher wusstest du nur, dass ich Sterne mag... *hihi*

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Der sieht sowas von toll aus. Die schwebenden Buchstaben sind auch klasse!

    AntwortenLöschen