Samstag, 3. März 2012

Der neue Scraproom!

Einige von Euch warten ja vielleicht schon heimlich auf Bilder vom neuen Scrapzimmer. Es haben mich allerdings auch schon Quengel-Mails erreicht.  :-)
Deswegen habe ich eben mal ein bisschen geknipst und zeige Euch, wie es nun geworden ist.

Ein paar Kleinigkeiten müsst Ihr Euch allerdings noch weg bzw. anders denken, die werden in Kürze noch geändert. Der Drucker in der Fensterbank ist zum Beispiel ein Planungsfehler; den hatte ich einfach komplett vergessen zu berücksichtigen. Der muss dringend noch ein anderes Plätzchen finden, da regt er mich auf. Außerdem bekommt es solchen Geräten bestimmt nicht gut, wenn sie sich so direkt über der Heizung aufhalten - da trocknet doch bestimmt die Tinte ein!
Das Kabelgewurschtel unterm Tisch muss unbedingt auch noch beseitigt werden. Leider ist die einzige Steckdose auf der anderen Seite des Raumes, weil dieser mal ganz anders gedacht war. Deswegen habe ich laaaaange Verlängerungskabel auslegen müssen. So verheddere ich mich aber mit dem Staubsauger. Von einem nahen Angehörigen wurden mir Kabelkanäle an der Wand angeboten; das scheint mir allerdings etwas übertrieben.

Über den dunkelgrauen Teppich hatte ich ja bereits referiert (hat sich jetzt schon bewährt), als Wandfarbe habe ich ein helles hellblau gewählt. Eigentlich gar nicht blau, sondern mehr so bleu. Erstens, weil die Farbe bis jetzt im ganzen Haus noch nicht vorkommt, und ich ja schließlich erkennen will, dass was neu ist, zweitens wegen der ebenfalls blöen Türen am vorhandenen Schrank, und drittens, weil ich dachte, das gibt so ein inspiratives Gefühl der Weite.  *lol*

Auf einzelne Aufbewahrungen gehe ich jetzt nicht näher ein, weil ich die ja meistens schon bei ihrer Entstehung ausführlich beschrieben habe! Wer trotzdem Fragen zu irgendetwas hat, darf sie natürlich gerne stellen.  :-)

Dann mal los. Zuerst mal der Blick von der Tür zum Schreibtisch:


Dann im Uhrzeigersinn weiter zum Alex...


... und noch weiter zum ersten Regal mit Zeugs.


Hier schließt sich jetzt rechts die Tür an, aber eine Tür habt Ihr ja sicherlich alle schon mal gesehen. Deswegen geht es gleich weiter mit den restlichen Regalen und Schränken, die ich also quasi im Rücken habe, wenn ich am Schreibtisch sitze.


Das große weiße Regal habe ich neu angeschafft; es handelt sich um das Modell "Besta". Vorher hatte ich hier ein altes Bücherregal stehen, aber die sind ja nie besonders tief. Deswegen haben da alle 12"-Alben und die Papieraufbewahrungen immer weit über die Kante nach vorne übergestanden. Da werden sie bei häufigem Gegenlaufen (bin etwas ungeschickt in der Grobmotorik) auf die Dauer nicht besser von. Jetzt passt alles wunderbar rein!   :-)

Jetzt machen wir nochmal dieselbe Runde, aber mit ein paar Detailaufnahmen.


Meine große Hebelschneidemaschine ist ja jetzt endlich von Schreibtisch runter. Da war die ja immer sowas von im Weg! Aber vorher gab es im ganzen Zimmer keine weiteren horizontalen Flächen. Endlich habe ich rechts und links von der Schneidematte ausreichend Platz, um da beim Scrappen Sachen hinzuschieben. Ich kann überhaupt nicht gut auf beengtem Raum. (Mein großes Leiden bei den Treffen.) Den länglich-eckigen Schreibtischaufsatz habe ich übrigens auch neu - kann ich sehr empfehlen. Jetzt habe ich tatsächlich alle wichtigen Dinge in greifbarer Nähe um mich versammelt!

Noch ein paar weitere Blicke in die Regale:






Und das habe ich immer gewollt :   (*vor Rührung aufschluchz*)



Die Wand über dem Schreibtisch wollte ich eigentlich ganz frei lassen. Damit das Auge sich erholen kann, und damit nicht gleich wieder alles so vollgerummelt aussieht! Aber es juckt mich jetzt schon dauernd in den Fingern, da irgendwas hinzubammeln... Mal gucken, wie lange ich das aushalten kann.

Und, gefällt's Euch so insgesamt? Mir ja!   :-)

Kommentare:

  1. Hallo Sandra ,wie cool ist das denn.Ist Mega genial geworden.:-))
    Ich freue mich für Dich.
    Schönes Wochende Gruß Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, dein Zimmer! Dann wünsche ich dir mal allzeit gute Inspiration, möge das Mojo mit dir sein! :-) LG von Anja

    AntwortenLöschen
  3. Uih, das ist toll geworden!!!! Die Wandfarbe ist klasse, die könnte mir auch gefallen. Und auch sonst sieht es gut aus. Mit den weißen Regalen wirkt alles viel luftiger als vorher. Na dann kannst Du ja jetzt ans entspannte scrappen gehen.
    Liebe Grüße
    Marion (die nicht versteht, wieso man sich freiwillig Teppichboden ins Bastelzimmer legt *grins*)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht echt toll aus! Wenn ich da an mein Zimmer denke, in dem meine ganzen Utensilien in irgendwelchen Schubladen rumfliegen, weil niergends Platz ist...hach, ich hätt auch gern einen eigenen Raum für so was :D

    AntwortenLöschen
  5. glückwunsch, dein reich ist toll geworden! ich glaub so ein alex muss bei mir auch noch einziehen...

    lg
    lücki

    AntwortenLöschen
  6. Weiß ich ja. :) Ich hab bei mir TB komplett aus dem Haus verbannt. Bin bekennender Parkett- bzw. Fliesenliebhaber seit ich in früheren Wohnungen Fußbodenheizung hatte. Unter meinem Schreibtischstuhl ist aber auch ein kleiner Teppich, damit das Parkett geschont wird *gröhl*

    AntwortenLöschen
  7. Einfach klasse, hätte aber auch noch warten können, immer diese Qengler, aber trotzdem vielen Dank, bin zwar zurückhaltend, aber freue mich doch über diese "frühen" Einblicke in dein neues Reich. *grins*

    Auch wenn ich vor Monaten angefangen habe mein Reich zu "bereinigen", so wunderschön wie deines sieht meines noch lange nicht aus. Unfassbar wieviel "Mist" frau haben kann und keinen ordentlichen Raum dafür...

    Da du mich mit deinem Post sehr motiviert hast, werde ich wohl mal wieder einsteigen in die "Aufräumarbeiten" hinter mir...

    Schönes Wochenende, ines

    AntwortenLöschen
  8. Mit dem Teppich kann ich Marion auch verstehen, wir haben den nur noch im Schlafzimmer in dem ich auch scrappe und er schreit "Reiß mich raus!" ;-) Aber die Wandfarbe finde ich klasse zu den weißen Möbeln...ein Traum. Und schön diese Ordnung, ist ganz toll geworden Dein Reich! Wie wäre es an der Wand mit einem schönen Spruch? Das lenkt nicht so ab und Schrift macht immer was her finde ich!

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Zimmer ist das geworden, viel Platz, hell und alles ordentlich sortiert... na dann kann es doch wieder losgehen! Viel Spaß dabei!

    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Also wenn Du heute nichts gezeigt hättest, dann wäre ich wohl zu den Quenglern übergetreten :) Sehr sehr sehr ordentlich sieht das alles bei Dir aus und organisiert! So ein eigenes Zimmerchen mit so viel Platz nur für mich alleine hätte ich auch gerne *schnief* VLG Christine

    AntwortenLöschen
  11. Wie wunderbar hell und freundlich, - und so schön aufgeräumt *schwärm* Du hast nicht zufällig Lust, mir meinen Bereich hier auch aufzuhübschen? Ich hab nämlich absolut keinen Bock auf das Aus- und wieder Einräumen...
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, vielleicht nächstes Jahr... Im Moment habe ich ein etwas gespaltenes Verhältnis allein schon zu dem Wort "Räumen"! ;-)

      Löschen
    2. Na dann gratuliere ich dir zum Einzug.
      Viel Freude im neuen Scrapheim!
      Ich muss dir ein dickes Lob aussprechen, das hast du sehr schön gemacht. Alleine die Ordnung deiner einzelnen Dingens. Es sieht wirklich schön locker und entspannt aus.

      Löschen
    3. Hachja ist ja toll! soviel platz benötige ich auch :-) aber das wird wohl immer ein traum bleiben so ein schönes Zimmer zu haben... bei dir ist ja nun alles super ordentlich und schön... da macht das scrappen ja gleich doppelt soviel spaß...

      lg kati

      Löschen
  12. Das sieht ja sowas von klasse aus, liebe Sandra. Und sooooo schön aufgeräumt.*seufz* Der Aufwand hat sich echt gelohnt. Und Besta ist für das Scrapzimmer eine wirklich gute Wahl. Ich hab sie auch in meinem Scrapzimmer und bin sehr, sehr zufrieden.

    Viele schöne Stunden wünsche ich Dir in Deinem Zimmer.

    Liebe Grüße
    Deine Gisi

    AntwortenLöschen
  13. Ich fands ja vorher auch schon ganz schön, aber so luftigleicht isses natürlich gleich nochmal so schön. Ich bin gespannt, wie lange das Zimmer so bleibt :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hübsch, dein neues Reich ! Dieser Aufsatz gefällt mir...is der von IKEA ?

    AntwortenLöschen
  15. Mensch toll Sandra, ich wünsch dir viel kreative Energie im neuen Zimmer, Gruß Ingrid

    AntwortenLöschen
  16. Echt schön geworden! Die Ordnung ist ja fantastisch und soooo viel Platz für weitere Schätze!:-)

    AntwortenLöschen
  17. Sage mal, ist das ein Bildschirmschoner mit der London Bridge?

    Gruß ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa... Immer schön auf die Detrails achten! ;-)

      Löschen
  18. Jepp, mir gefällt's auch.
    Weiße Regale finde ich sowieso toll, hellblaue Wände auch, den Stuhl sowieso (aber der war ja schon vorher da) und diese Ordnung.......*schwärm*
    Und Du weißt ja, I R G E N D W A N N gucke ich's mir mal live an ;-)

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja schön geworden bei Dir!

    da werde ich ja ganz neidisch

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht toll aus. Soo viel Platz. Himmlisch. Eine Frage hab ich da mal: In deinem neuen Besta-Regal auf der rechten Seite (also wenn man davorsteht ;-))) ), zweitunterstes Regalbrett, was ist das für ein Behältnis in dem deine Papiere drin stecken, also das durchsichtige? Das sieht schön gross und stabil aus...
    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      das sind ganz normale Hängeregister-Boxen; die gibt es bei uns in jedem größeren Supermarkt! Und wenn man Glück hat, sogar in durchsichtig.

      Löschen
    2. Dankeschön. Da werde ich die Augen mal offenhalten.
      LG,
      Daniela

      Löschen
  21. Seeeeeehr schön! Und alles so toll eingeräumt und verstaut! *seufz*
    Aber Teppichboden kann ich auch nicht verstehen.... der wäre bei mir in Null Komma Nix versaut bis zum Geht-Nicht-Mehr.
    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  22. Hey dein Bastelzimmer ist toll....hach...ich glaub, ich muss mich auch um mein Bastelzimmer kümmern. Da gibt es noch Potential :o)

    AntwortenLöschen