Donnerstag, 23. Februar 2012

Yeah.


Gestern Abend, ich will gerade ins Bett gehen: der Teppich kommt. Hurra. Habe die Nacht durchgeschraubt und Regale aufgebaut. Wenn Mutti keine Fotos gemacht hätte, hätten wir den Schreibtisch wohl nicht wieder zusammen gekriegt. Jetzt noch schnell die Schubladen in den Alex *schmacht* und dann kann ich einräumen!!!
Ich habe bei dieser Aktion zum ersten Mal Möbel mit Hilfe eines Akkuschraubers zusammengebaut. 20 Jahre IKEA, alles mit der Hand. Akkuschrauber fand ich immer irgendwie so - unmännlich! Weicheierig. Aber, ich gebe es ungern zu: es geht tatsächlich schneller und ist auch so gar nicht anstrengend.  :-) Vielleicht auch eine Altersfrage.
Die Schneidemaschine habe ich schon mal voreilig hingestellt, weil ich mich so dermaßen freue, dass die endlich vom Schreibtisch runter ist. Da war sie ja immer sehr im Weg. Mein Alex hat anstatt der Rollen lange Beinchen gekriegt, damit ich beim Schneiden keinem Rückenleiden erliege.
Das Notebook ist auch schon angeschlossen, samt meinem (zusätzlich zum Zimmer) Geburtstagsgeschenk: einem Port Replicator. Das hätte ich früher auch nicht gedacht, dass ich mich über sowas mal freuen werde. Die Zeiten ändern sich.
So, bis später - muss mal weiterbauen. Ich freu mich!
Und vielen Dank für das ganze Mitleid wegen Teppich und Sport. Auf Euch kann man sich in jeder depressiven Verstimmung echt verlassen!   ;-)

Kommentare:

  1. Oh, da würde ich gerne mit Dir tauschen. Möbel zusammenbauen mache ich total gerne. ;)
    Ich bin schon vor Jahren beim Akkuschrauber gelandet, seit ich mal 70 Schrauben von Hand rausdrehen musste (mit Schraubendreher natürlich *gröhl*). Fand ich für auch unmännlich... Die zusätzliche Ablage an Deinem Schreibtisch wollte ich mir auch kaufen. Ist die neu oder hast Du die schon getestet?
    Ich wünsche Dir noch viel Spaß und vielen Dank fürs teilhabenlassen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die Ablage ist brandneu. Gleich stell ich was drauf! :-)

      Löschen
  2. Oh toll, Aufbau und Einräumen ist in vollem Gange. Ich glaube, ich freue mich nicht weniger als du, wenn es fertig ist (wenn ich Bilder sehe natürlich). Schon mal 'Daumen hoch'!
    Lieben Gruß
    SeAnja

    AntwortenLöschen
  3. Cool sieht das aus! Und selbst ist die Frau, auch MIT Akuschrauber! Bin gespannt, wie´s aussieht, wenn alles fertig eingräumt, jedenfalls hast Du ne Menge Platz *neidischbin* :) VLG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Da hat doch das ganze Daumendrücken was genützt! :-)
    Viel Spaß beim Einräumen!
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich mag ja gern, wenn es netten Menschen so richtig gut geht. Und ja - die Schmetterlingimbauchbekommschwelle is reziprok proportional zu den Lebenjahren. Nach "Port Replicator" musste ich googeln, das hat sich dann aber aufgeklärt. Was mir allerdings so gar nich erschließt: Wann um Himmelswillen gehst Du denn in's Bett, wenn Du keine Teppiche geliefert bekommst???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war mehr so 'ne Art farbige Metapher... :-)

      Löschen
  6. wirklich - sehr, sehr schön! Hellblau ist die einzig wahre Farbe für ein Scrapspace :-) Aber dein Wohnzimmer-Häufchen gefiel mir auch gut.

    AntwortenLöschen
  7. wow - sehr, sehr schön! Und hellblau ist sowieso die einzig wahre Farbe für ein Scrapspace. Das Wohnzimmer-Häufchen gefiel mir allerdings auch :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön, der Teppich ist da! Freue mich, das es weitergeht und hab schon ganz neidisch auf diese erhöhte Ablage auf deinem Schreibtisch geschielt...sieht ja nett aus. Bin gespannt auf das Endergebniss, - dir ist ja klar, das du Foto's zeigen musst?!? ;-)
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Wo ist denn da Hellblau? Ich sehe dunkelgrauen Teppich und weiße Wände (oder?) Wie schön, dass du endlich loslegen konntest! Die Beine von deinem Alex sind ja echt stylisch, und nun kannst du ja auch noch was drunterschieben, genial gelöst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, guck doch mal die Wand neben dem weißen Alex an! Die ist doch eindeutig hellblau. Bei Tageslich sieht man es vermutlich besser. Oder Du hast nicht genug Bildschirmkontrast! *kicher*

      Löschen
    2. Öhm, ich dachte, das wäre vom Licht... Mir kommt ja kein Blau in die Wohnung, weiß auch nicht, warum.

      Löschen
    3. Was ist überhaupt ein Port Replicator? Ist das sowas wie ein Portschlüssel in Harry Potter? Kann man da überall mit hinreisen und braucht kein Flohpulver und keinen Kamin?

      Löschen
    4. Ach nee, mit einem Replicator machen die doch auf der Enterprise ihr Essen. Oder war das wieder was anderes? Du hast also ein Ding mit dem man Reisen und Essen machen kann. Mmmh... Brauche ich sowas auch?

      Löschen
  10. Was mir grad noch mal auffällt ist dein Stuhl, - sehr geniales Teil! Wo gibt es denn den? Liebe Grüße..Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stuhl ist von STOKKE, den habe ich schon ziemlich ewig. Der ist in der Tat sehr cool! Ich habe allerdings gerade selber mal gegoogelt - STOKKE scheint nur noch Babykram herzustellen! Früher gab es da auch diverse "normale" Stuhlmodelle zum Schaukeln und Wippen und alles mögliche. Vielleicht haben die das ganz abgeschafft?

      Löschen
  11. Wow, ein Port Replicator! Ich habe nicht den blassesten Schimmer, was das sein könnte, aber wes klingt sehr spacig. Was die ideale Überleitung zu meinem Star Trek Posting von heute und dem dort hinterlegten Stöckchen bildet - also bitte: http://nadinejust.blogspot.com/2012/02/stockchen-werfen.html

    AntwortenLöschen