Mittwoch, 1. Februar 2012

Das Scrapabilly-Kit Februar 2012

Mit dem neuen Scrapabilly-Kit kommt endlich schonmal ein bisschen der Frühling ins Haus! Die Papiere aus der "Picadilly"-Collektion von Basic Grey bringen ordentlich Blümchen und Farbe in den Februar. Und wer sich dafür noch zu winterverschlafen fühlt, hat sicherlich ebensoviel Vergnügen mit den dezent kleingemusterten Rückseiten. Nicht umsonst besagt ja ein altes Scrapper-Sprichwort: "Basic Grey geht immer!".   ;-)

Beim ersten Layout habe ich gleich mal wieder meinen neuen Lieblingstrick zur "Beruhigung" des Papiers in der Umgebung um das Foto herum angewendet: aufgespachtelte weiße Acrylfarbe.
Ist dieses grün nicht der Hammer?


Und unter dem Titel kann man das Muster auch schön mit dem im Kit enthaltenen Washi-Tape beruhigen.  *gg*


Für dieses Layout musste ich leider mal von Ina den schön schlichten Aufbau klauen - der hat so perfekt gepasst! Im Kit sind auch einige Tags in einer sehr sinnvollen Größe mit dabei; die verwende ich ja auch zu gerne.


Auf dem nächsten Layout wird der aufmerksame Beobachter gestempelte Doilies erkennen, die auf den ersten beiden auch schon drauf waren. Meine neuen Lieblinge - aus dem "Farmhouse"-Stempelset von October Afternoon, in dem sich auch noch andere entzückende Motive befinden.
Falls jemand (so wie ich) von dem etwas höheren Preis irritiert ist: die sind nicht Clear, sondern Cling! Aus echtem Gummi.   :-)   Und das rechtfertigt mit Sicherheit alles. Die Abdrücke sind sehr sauber, filigran und einfach perfekt. Cling-mounted sind ja überhaupt meine Lieblingsstempel. Die nehmen nicht soviel Platz weg wie die holzmontierten Dinger, und sind qualitativ ja dann doch oft um Welten besser als Clear Stamps.
Auf dem ersten Layout habe ich übrigens auf Butterbrotpapier gestempelt; das ist - gerade mit den Doilies - auch ein netter Effekt.



Das Thickers-Alpha aus dem Kit ist einfach perfekt. Schöne Größe, schöne Farbe, schöne Textilstruktur. Und vor allem: schön schmal. Da sind auch längere Titel kein Problem.


Blumenfotos auf Blümchenpapier - gewagt, oder?   ;-)


Im Kit befindet sich auch ein Stickerbogen; der große Baum darauf ist einfach klasse. Zur Gesellschaft habe ich hier noch ein paar kleinere Motive aus einem PP ausgeschnitten.


Journaling: "Vergib mir, mein Kind - ein einziges Mal habe ich versucht, Dir selber die Haare zu schneiden. Es kommt nie wieder vor."

Und ganz ehrlich: das tut mir heute noch leid. Ich habe ganz, ganz lange an ihrem Pony rumgefitzelt, und irgendwann war er quasi weg. Aber es blieb wenigstens bei diesem einmaligen Versuch. Danach waren wir immer schön beim Friseur. Meine Mutter hingegen hat aus Fehlern damals nichts gelernt und bis zu meinem zehnten Lebensjahr weitergeschnitten!


Das orange (orangene?) Papier fand ich so hübsch, dass ich es gerne für etwas verwenden wollte, das ich öfter benutze als ein Layout. Deswegen habe ich damit ein Ringbuch gebastelt, in dem sich ein Teil meiner stetig wachsenden Cling-Mount-Stamp-Sammlung aufhalten kann. Sie clingen dort übrigens auf diesen Hüllen.





So, geschafft. Ich hoffe, ich konnte ein wenig Frühlingslaune verbreiten!   :-)
Die gesammelten Werke des kompletten Designteams könnt Ihr ab heute Abend wie immer direkt auf der Scrapabilly-Seite besichtigen, oder zum Teil auch schon auf den Blogs meiner Kolleginnen: Silke, Tina, TeenaMaria und Jana.

Kommentare:

  1. Ah, das Cling-Mount-Stamp-Sammlung-Album ist ja einfach zuckersüß! Klasse Farbkombi mit dem türkis (hätte ich mich ja nie getraut!)! auch die Layouts sind wunderschön - und du hast zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen mit dem TT Layout - clever! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hachzzzz ... wie toll ist das denn bitte schön!? So sehr unterschiedliche Layouts aus einem Kit und einer Hand - Respekt, Madame! Aber dass du ständig wieder neue Begehrlichkeiten weckst, ist so nicht in Ordnung *mitdemzeigefingerwedel* ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ooooo, das Clingmountalbum find ich ja zuuu schön :-)
    Was ist das für ein Blümchenstempel? Den WILL ich haben ! *gg*
    Und "le Frisur" find ich ja Oberklasse. Meine Mutter mußte mich immer vor Omi retten, die mir immer selbst die Haare schneiden wollte. Was jedes mal mit massiven Gebrüll meinerseits endete...
    LG
    Katta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Set von Stampendous, es heißt "Agapanthus Thank You".

      Löschen
  4. Sandra, Deine Werke sind wunder-wunder-wunderbar. Aber was soll das denn bitte für ein Sprichwort sein, hm? Basic Grey geht immer, tz... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ....ui...so tolle Layouts....alle superklasse für sich....aber ist es nicht das Februarkit *amKopfkratz*....

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuaaah, natürlich! Schon geändert. Das war mein dritter doller Fehler heute - so langsam reicht's... (augenroll)
      Danke fürs Bescheid sagen!!!

      Löschen
  6. Ich wollte schon fragen, wann Deine Werke "endlich" zu sehen sind. Aber nu sind sie ja da. Und eines schöner als das andere! Ich habe Sylvia schon gesagt, dass sie mit Dir einen guten Fang gemacht hat. ;)
    Ich schneide meiner Tochter auch ab und an den Pony, hatte nur einen Fehlversuch (habe nass geschnitten). Den Rest macht der Friseur (besser so!).
    Und Glückwunsch, dass bei Scrap-it-lift-it Dein Layout ausgewählt wurde.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hör mal, die sind doch schon seit heute Morgen um 9.00 Uhr da! :-) Vielen Dank, dass Du mich für einen "guten Fang" hältst. *gg*

      Löschen
    2. Da musste ich aber arbeiten. ;) Ich hatte gehofft, sie schon ein paar Tage eher zu sehen. Deshalb bin ich immer wieder auf Deinem Blog rumgeschlichen.*flöt*

      Löschen
  7. Wieder eine Augenweide - jedes einzelne. Zum Thema Haare schneiden sag ich mal lieber nicht so viel (meine Kinder können sich zum Glück nicht mehr dran erinnern *g*- es gibt nur noch die Beweisfotos). Der Ordner ist super cool !
    Liebe Grüße
    Pedi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Werke finde ich klasse! Und richtig schön, wie Du den Baum untergebracht hast! Das muss ich mir merken! Ich finde ihn nämlich auch toll, konnte ihn aber leider nicht verwenden.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  9. Du machst einem dieses Kit ja mal wieder sehr schmackhaft! Und auf dem ersten ist der schöne Avatar, - ich gestehe, das Foto hat mir wesentlich besser gefallen als das jetzige... Tolle Werke, alle miteinander, ob ich wohl doch bestelle? Man wird sehn...dann bist du mal wieder Schuld! Liebe Grüße..Tanja

    AntwortenLöschen
  10. wow, dur warst aber fleißig... ich bin ja ganz geplättet und weis garnicht, wo ich zuerst hinschauen soll...
    Hammer.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Alle super!!!
    Die Doilies könnten auch glatt von Stampin'Up sein. Das Set Delicate Doilies S. 69 sieht täuschend ähnlich aus. Mit dem Haare schneiden bin ich meiner Mutter auch immer entkommen. Mein Kleiner (9) allerdings war noch nie beim Frisör, das mache immer ich, auch meinem Großen habe ich bestimmt 15 Jahre die Haare geschnitten, ich habe Schneiderin gelernt. Mit der Schere kann ich umgehen, Stoff oder Haare, ist doch alles eine Suppe. Nee im Ernst, aber meine Haarschnitte begrenzen sich auch nur auf zwei verschiedene Varianten.
    Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  12. Hi Sandra,

    wunderschöne Farbkombis. Ist das Label für das Album und "die ersten Schuhe" eine Stanzvorlage? Wenn ja, welche?

    LiebGrüß
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine SIZZIX-Stanze von Tim Holtz, sie heißt "Styled Labels". Da sind zwei verschieden drauf.

      Löschen
  13. Deine Werke sehen so genial und es gibt so viel zu schauen und entdecken!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Das erste Layout ist der Hammer! Das war auch mein Lieblingspapier, aber ich wusste nicht, was ich damit machen soll ;)

    Lg, Jana

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina,
    deine Werke gefallen mir wieder sehr, sehr gut. Und da ich sehr gerne auf deinem Blog "unterwegs" bin, würde ich dir gerne diesen Award verleihen:

    http://elkes-scrap-place.blogspot.com/2012/02/best-blog-award.html

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich heiße zwar nicht Tina sondern Sandra, freue mich aber trotzdem über den Award und halte das mal für einen Koperfehler. ;-)
      Du hast allerdings hoffentlich Verständnis dafür, dass ich mich schon vor langer Zeit dafür entschieden habe, grundsätzlich keine Awards mehr "weiterzuverteilen". Aber trotzdem vielen Dank!

      Löschen
  16. gott sin das hammer teilchen.... die layouts sind wie gewohnt perfekt

    AntwortenLöschen
  17. Wow, wo fange ich an?!
    Wahnsinnig tolle Layouts, das ist echt genau mein Geschmack!
    Ich LIEBE auch das grüne Papier ganz oben!
    So ein Buch für die Clear Stamps muss ich mir auch mal basteln. Habe bis jetzt noch gar nicht so viele, aber so langsam.. ;)

    VLG,
    Anja

    P.S. hier schaue ich jetzt öfters vorbei!

    AntwortenLöschen