Mittwoch, 21. Dezember 2011

Schnee von gestern

Da hat das arme Kind sich gestern Abend im Dunkeln noch so abgemüht, wenigstens einen ganz kleinen Schneemann zu bauen... und heute Morgen ist alles schon wieder futsch. (Wer bringt jetzt wohl die Accessoirs zum Kompost zurück?)
Schneewahrscheinlichkeit für Weihnachten in Niedersachsen: 0 %. Ich finde, es gibt schlimmeres. Was nicht runterfällt, muss nicht weggeschippt werden.  :-)

Kommentare:

  1. Wirklich schade. Mein Kleiner war auch ganz enttäuscht, dass erstmal wieder nichts mehr mit Schlittenfahren und Schneeballschlacht ist.
    So sehr ich weiße Weihnachten und Schnee überhaupt mag, bin ich aber auch froh, dass die nächsten Tage nichts kommen soll. Wir wollen am 23. noch 500 km mit dem Auto fahren - da ist Schnee auch etwas, worauf man gerne verzichtet.

    LG
    Dani (lillooet)

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Schippen sehe ich genauso
    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Schneemann kenne ich genau so. Letzte Woche hatte es bei uns (Schleswig-Holstein) auch geschneit und mein Kleiner hat alles verfügbare zusammengekratzt. Am nächsten Morgen war NICHTS mehr da. Selbst die Stelle wo er gestanden hatte war komplett schneelos. Aber das war bestimmt nicht der letzte Schneemann dieses Winters.
    Viele Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  4. Mit dem nicht-wegschippen-müssen magst du recht haben, aber sind Kinder nicht irgendwie besser drauf, wenn's schneit?!? Bin der Meinung, das es sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden auswirken würde, - allerdings wohne ich ja noch weiter im Norden und werde die Feiertage wohl bei 10°plus im Regen verbringen....Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ach der Arme, immer diesen Ärger mit den Schneemännern. So ist das Leben eben...

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Feiertage und ein gutes und gesundes Jahr 2012.

    Wir sehen uns...

    Liebe Grüße

    Ulli

    AntwortenLöschen