Donnerstag, 1. September 2011

Mein Tagebuch

So. Heute ist (meteorologischer) Herbstanfang. Das erklärt natürlich einiges. Seit drei Tagen sitze ich hier in der eisekalten Butze und kann mich nur durch das Tragen von Fleecejacken halbwegs vorm Kältetod schützen. Normalerweise habe ich ja auch im Sommer wenig Skrupel, bei Bedarf die Heizung anzumachen. Aber wenn ich bedenke, dass wir dieses Jahr tatsächlich im Juli noch manchmal geheizt haben... und da kann man doch im August nicht auch schon wieder... Was soll das bloß kosten? Fühle mich seit dieser komischen Autorechnung so komplett verarmt, dass ich dauernd über Sparmaßnahmen nachdenke. Hatte auch schon billiges Essen in Erwägung gezogen, aber da kommen wir schlecht mit zurecht. Wir essen alle gerne teures Zeug. *gg*

Na ja, heute ist nun aber jedenfalls der 1. September, und da gibt es natürlich eine neue Challenge bei STMG! Diesen Monat könnt Ihr zwei Stempelplatten von Dani Peuß gewinnen; Mitmachen lohnt sich also. Wie eigentlich jedes Mal. :)
Mein DT-Layout enthält diesmal für meine Verhältnisse ungewöhnlich viel Text;aber nachdem ich einmal zu schreiben angefangen hatte, konnte ich mich doch sehr für das Thema erwärmen. Mein Tagebuch - mein Blog.




Für die Bordüre habe ich diese Kreisdinger nochmal zusätzlich auf PP gestempelt und dann kleine Segmente ausgeschnitten und aufgeklebt. Etwas friemelig, aber durchaus effektvoll.

Insgesamt war ich nach dem langen Text sehr erschöpft und habe deswegen nur sehr sparsam dekoriert. Allzuviel Platz war ja auch nicht mehr. Aber eine Rosette musste natürlich drauf! :)




Kommentare:

  1. Jaaa, Frostbeulen sind unschön. Ich friere auch ständig und hab immer einen dicken Pulli in Griffweite. Mein Mann hingegen würde nur heizen, wenn draußen -20°C sind... aber im Juli die Heizung anmachen, das hab ich mich dann doch nicht getraut....*lol* Dein LO ist wie immer hinreißend...

    AntwortenLöschen
  2. Für mich sieht Dein Layout perfekt aus, die sparsame Deko ist Dir sehr gelungen, sieht nämlich sehr stimmig aus und mehr ist gar nicht notwendig.

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Schlicht steht dir auch gut, - das gelbe PP ist aber auch viel zu schade, um es noch mehr zu verdecken! Frostbeulen könnte man sich hier bei uns auch schon holen, allerdings mag ich dieses kühlere aber trockene Wetter lieber als dieses Wetterchaos von 30°plus zu 15° minus innerhalb von ein paar Stunden...
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin wirklich sehr beeindruckt;-)LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. Also bei uns sind für Samstag nochmal 30° angesagt...komm doch vorbei, wenn du schwitzen willst ;-))

    AntwortenLöschen