Freitag, 19. August 2011

Wenn...

Wenn ich rausgucke, kann ich es nicht fassen. Ich will nicht abstreiten, dass für heute in irgendeiner Form Regen angesagt war. Aber doch nicht so viel! Und so doll! Und so lange! Hier drin ist es novemberartig dunkel und ich gerate in Versuchung, eine Kerze anzuzünden und mir eine Tasse Adventstee zu kochen. Apropos – vorhin war ich einkaufen und es gab noch gar keine Lebkuchen und Weihnachtsmänner! Was ist da denn schiefgelaufen? Werden die sonst nicht immer gerne am letzten Sommerferientag ausgepackt?

Wenn ich mir jemals wieder ein Auto kaufen sollte, wird das keinesfalls noch mal ein Renault!!! Die höchsten Folgekosten ever. Inspektion und „ein paar Kleinigkeiten – sollen wir die gleich mit machen?“ haben eine Summe von über 850,- Euro ergeben. Mir ist immer noch ganz schlecht. Ich darf gar nicht weiter drüber nachdenken; ich stand selten in meinem Leben so kurz vor einem Kollaps. Ich habe noch nie ein Auto besessen, an dem im immer-noch-fast-neu-Zustand dauernd so viel dran ist. Kann schon wieder vor lauter Wut kaum ordentlich tippen.

Wenn ich Tine Wittler wäre, dann würde ich immer nach einem halben Jahr diese ganzen renovierten Messie-Häuser noch mal aufsuchen und kontrollieren, ob die Insassen die vielen schönen neuen Sachen auch gut behandeln. Und wenn da schon wieder so Zeugs rumliegt, würde ich denen alle Möbel wieder wegnehmen.

(Wenn ich wieder Ferien haben könnte, wäre ich dann eventuell ausgeglichener und nicht so gereizt von Renault, wildfremden Messies und dem Wetter...?)

Kommentare:

  1. Wenn ich Tine Wittler wäre, hätte ich einen ganzen Schrank voller Handschuhe.

    Wenn ich mir ein neues Auto kaufen könnte, würde ich das tun.

    Wenn ich rausgucke, kann ich kaum fassen, dass es gar nicht schüttet.

    LG,
    Andrea

    Wenn nicht bald Herbstferien sind, weiß ich's auch nicht......

    AntwortenLöschen
  2. WENN ich Tine Wittler wäre, würde ich den erstmal lieber einen Psychiater verabreichen, bevor ich die Häuser so wunderschön und toll einrichte. Damit sich die Investition dann wenigstens auch lohnt.

    WENN ich ein neues Auto kaufen würde, würde ich wieder auf gute deutsche Handarbeit zurück greifen ;))

    WENN ich aus dem Fenster schaue, hat der Regen aufgehört und die Sonne kommt wieder durch und es wird im Zimmer immer wärmer. Heute morgen auf der Autobahn kam ich mir auch wie im November vor.

    In diesem Sinne liebe Sandra trotz alledem ein wunderschönes Wochenende und verkauf doch deinen Renault ;)
    ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich strahlenden SOnnenschein. Naja eigentlich kann ich fast gar nicht aus dem Fenster schauen, weil ich allle Rollos unten hab, damit uns die Hitze nicht ins Haus kommt.

    Wenn ich mir ein neues Auto kaufen könnte, würde ich es trotzdem nicht tun. Unser Zafira ist super!

    Anonsten haben wir hier den ersten Ferientag und meine Jungs geniessen es immer noch im Schlafanzug rumzulaufen. Und nachher gehts ins Freibad!
    LG Stebie

    AntwortenLöschen
  4. WENN ich aus dem Fenster gucke habe auch ich das Gefühl wir haben Herbst. Es ist grau und diesig. Gott sei Dank haben sich die Wolken aber schon über Nacht entleert und es regnet zur Zeit nicht.

    WENN ich mir wieder ein neues Auto kaufen müsst würde ich Haarausfall kriegen. Warum? Vor lauter Haare raufen. Wo soll ich bitteschön Geld für ein neues Auto hernehmen??

    WENN ich Tine Wittler wäre, würde ich es ähnlich machen wie du. Und sie müssten alle Möbel alleine hinaustragen und an Menschen, die sich so eine tolle Einrichtung nicht leisten können abgeben!!

    Hach, Sandra! Ich drücke dir die Daumen, dass auch bald bei euch wieder die Sonne herauskommt, dass dein Renault sich jetzt endlich zufrieden gibt und die nächsten paar Jahre schnurrend über die Straßen rollt und dass du niemals in die Situation von Tine Wittler kommst und ein Messie-Haus ausräumen musst!!!!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  5. WENN ich Deine witzigen "Wenn's" nicht gelesen hätte, hätte ich heute einen freudigen Moment weniger erlebt. Einfach SUPER!! Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich deinen Blog jetzt nicht gelesen hätte, dann könnte ich nicht schmunzeln..;-)
    ...wenn ich mir nochmal ein neues Auto kaufen müßte , wäre es wieder ein Renault Scenic ;-)ja wir haben Glück, aber man soll es nie aussprechen-
    wenn ich könnte, würde ich wieder zu den Amis rüber!Lg liebe Sandra und ärgere dich nicht, Geld ist vergänglich.Gerlinde aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. *überdenkopfstreichelunddenarmtätschel*
    Du armes Hascherl...;o)
    Aber tröste Dich, WENN ICH Tine Wittler wäre, hätte ich wenigstens schicke Klamotten für dicke Frauen im Schrank und müsste nicht immer in schwarzen Walla-Walla-Gewändern von Abdul, dem Zeltmacher, rumlaufen...
    und WENN nicht vor ein paar Jahren ein besoffener Idiot unser Auto hier vor der Haustür zu Matsche gefahren hätte (und das vom Nachbarn gleich mit), dann hätte ich immer noch einen Renault, mit dem ich im Übrigen seeeeeehr zufrieden war.
    UND WENN es heute nacht nicht so geregnet hätte, hätte ich keine herzallerliebste mitternächtliche Pyjamaparty beim Kellerleerschöpfen mit Mann und Töchterlein veranstalten können...
    Du siehst: Schlimmer geht immer!
    Kopf hoch, wir haben Dich alle lieb. (Ein schwacher Trost, fürwahr...)
    GGLG, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich 850 Euro Reparaturkosten für mein Auto hinlegen müsste, hätte ich anschließend wohl kein Auto mehr.

    Wenn ich nach oben beschriebenen Vorfall meinen Urlaub noch vor mir hätte, dann würde der anschließend garantiert ausfallen.

    Und ich kann es kaum glauben, dass sich die Sonne traut, ab- und zu mal zu scheinen.

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. So viele WENN's....

    Danke, das du auch deine "schlechten" Tag mit uns auf deine unverwechselbare und amüsante Art teilst! Alles wird gut. Schönes Wochenende! Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Unser angekündigtes Unwetter ist ausgeblieben. Keine Ahnung, wo das hin ist. Nur gestürmt hat es ohne Ende. Und WENN ich einen Führerschein hätte und ein Auto bräuchte, wäre es garantiert ein Toyota, denn unser jetziges Auto ist 21 Jahre alt und wir haben für den TÜV vor 4 Wochen grad mal 200 Euro bezahlt!!!!! Und wenn ich Tine W. wäre, dann .... die Frau muss Nerven wie Drahtseile haben.

    AntwortenLöschen
  11. Ist ja lustig. Sieht so aus als wäre ich nicht die Einzige, die bei Tine Wittler ins Grübeln kommt. Auch ich musste auf meinem Blog meinen Senf zu ihrem letzten renovierten Messie Haus abgeben.
    Und zu den "Wenns" sagt mein Schottengatte immer
    "Wenn meine Tante einen Pimpel hätte wäre sie mein Onkel!" ;-) So sind sie halt die Schotten - total pragmatisch!
    Einen lieben Gruß aus Frankreich
    Pia aka Scrapia

    AntwortenLöschen