Sonntag, 3. Juli 2011

Kressegärtchen

Nach Birgits Anleitung im Rahmen der Sommernachts-Challenge habe ich gestern auch mal ein Kräutergärtchen gebastelt. In Kürze wird darin meine kleine Kressezucht Einzug halten.



Vielleicht komme ich dadurch endlich in sommerliche Stimmung?
Gestern waren wir auf einer Gartenparty. Die fand dann glücklicherweise doch nicht unter freiem Himmel, sondern in einem Zelt mit Heizlüfter statt. Zum Büffet musste man allerdings mehrere Meter durch den Regen zurücklegen. Voll gemütlich. :)
Leider haben einige von uns bleibende Schäden zurückbehalten: heute bricht das Kind den ganzen Tag schon leise vor sich hin. Mal gucken, was da nun wieder von wird. (Eventuell liegt es ja auch nur an der etwas unglücklichen Kombination von Rosmarinkartoffeln, Wackelpeter, sehr vielen Aprikosen und einigen Snickers.) Aber die zweieinhalb Tage bis zu den Ferien kriegen wir wohl auch noch irgendwie rum. Jetzt muss ich mich nur entscheiden, ob ich mich für den Rest des Sonntags in eine Decke wickele, oder doch lieber die Heizung anwerfe.

Kommentare:

  1. oh, das ist ja wunderschön geworden
    Lg Antje

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kressegärtchen ist toll geworden, der Rest hört sich nicht so gut an. ;(
    Gute Besserung und gutes Wetter wünscht/schickt Sabine
    (Hier hat heute den ganzen Nachmittag die Sonne geschienen.)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber sehr hübsch geworden.
    Da hat deine Kressezucht ein herrliches Plätzchen zum gedeihen.

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, was bist du fleißig! Da schaut man mal 2 Tage nicht rein und wird von deiner Scraplust vollkommen überflutet....und ich genieße es! Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen