Samstag, 2. April 2011

Seekrank



Shopping-Kontroll-Gen vergib mir - aber ich habe mir quasi im Vorbeigehen eine sündhaft teure Tasche gekauft. Aus recycelten Segeln.
Sternen kann ich kaum widerstehen; es war insgesamt und absolut Liebe auf den ersten Blick und es stand auch leider kein öffentlicher Preis dran, der mich gleich zu Anfang unserer Beziehung wieder auf den Boden zurück geholt hätte. Und dann war es auch schon zu spät. *seufz*
Uuuuuuuunvernünftig!!!
Aber ist es nicht eine wunderschöne Vorstellung, dass diese Tasche sozusagen schon mal in anderer Form auf den sieben Meeren unterwegs war? Manchmal muss man eben tun, was man tun muss.
(Zum Beispiel Canvasco kennenlernen. Hoffentlich kommt da nicht noch was nach.)

Kommentare:

  1. wahhhhh, die sieht echt cool aus. und die Farben sind so schön! So Maritim ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sie also ;-)
    Aber.... die würde doch viel besser hier oben an die See passen. "Back to the roots" - quasi.

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. uihh.....total cool!!! Die Farben sind klasse. Bei dem Preis hätte ich dir allerdings auch erst mal den Puls gefühlt. Hoffe ich sehe sie im Original auf dem PBT?

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Teil, - da hätt ich wahrscheinlich auch nicht widerstehen können...Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  5. schmacht!!!!! so eine tolle Tasche, da wäre ich auch sofort schwach geworden!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schick! Und sie sieht auch SEHR gräumig aus!

    AntwortenLöschen
  7. Aber schöööön ist die schon! Ich hoffe, das tröstet dich ein wenig über den Preis hinweg ;-)

    AntwortenLöschen