Dienstag, 1. März 2011

Erdbeerfeld - STMG #55

Die neue Challenge bei STMG geht erst heute Nachmittag online, weil noch ein ganz besonderer Preis vorbereitet wird. Versäumt also nicht, dort später noch vorbeizugucken, und natürlich auch teilzunehmen! ;-)
Mein DT-Layout zeige ich auch technischen Gründen aber jetzt schon:




Weil ich mir als Titel unbedingt ein Wort mit vier "e" drinnen aussuchen musste, habe ich besser mal gestempelt, als fertige Alphas aufzukleben. Diese tollen Alpha-Stamps von SU! waren bei mir fast schon ein bisschen in Vergessenheit geraten... Manchmal muss erst Besuch (mit mittelgroßen Tortendeckchen) kommen, der ein bisschen in die Ecken guckt. Da fällt einem dann vieles wieder ein.

Übrigens - ich wollte Euch immer schon mal fragen, ob Ihr eigentlich Wert auf Zutatenlisten legt! Ganz früher habe ich ja immer sehr detailliert beschrieben, was ich auf meinen Layouts alles verwendet habe. Nicht nur das PP, sondern auch welche Stempel, Stanzer, etc. War das eigentlich jemals für irgendwen von Interesse? Ich habe irgendwann mal damit aufgehört, weil ich dachte, das guckt wahrscheinlich eh keiner an. Ist das so? Seitdem ich aus dem SBW-Kreativteam ausgestiegen bin, setzte ich natürlich auch keine Shop-Links mehr. Das ist ja auch sehr aufwendig. Aber zu Materialangaben könnte ich mich vielleicht in Zukunft wieder hinreißen lassen, falls daran tatsächlich Interesse besteht.
Sagt mal was. :-)

Kommentare:

  1. hmmm - lecker - da möcht ich auch gleich eine Schüssel voller Erdbeeren vernaschen!

    Ich brauche keine Zutatenliste (es sei denn es sind Kochrezepte *gg*) - ich frage immer nach, wenn ich einen bestimmten Artikel toll finde!

    AntwortenLöschen
  2. Erdbeeren...mein Lieblingsobst.
    Dorthin hätte ich euch gerne begleitet....
    eine Zutatenliste....nööö, brauche ich nicht, wenn mir was gefällt halt ich es so wie Anja und löcher dich mit Fragen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist das schön! Wunderbar mit diesen vielen kleinen Erdbeeren und deine Tochter ist auch so gut getroffen. Falls du diese Stempel mal nicht mehr haben möchtest, melde ich mich schon mal als neuer Besitzer ;-)

    Die mittelgroßen Tortendeckchen passen sowas von gut!

    Ich hätte übrigens Interesse an einer Zutatenliste ( will das bei mir auch immer machen, vergesse es aber ständig)

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Sommer-Layout. Die kleinen Erdbeeren sind ja süß. Lecker. Wie war das Scrapperleben bloß ohne Tortendeckchen.
    Zutatenliste ist zwar immer interessant, aber auch aufwendig, also nicht unbedingt notwendig.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Dein LO versetzt mich fast schon in Sommerstimmung, wenn nur die Temperaturen hier nicht dagegen sprächen.
    Zutatenliste brauche ich persönlich nicht immer. Wenn mich ein bestimmtes Detail interessiert frage ich einfach.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Zutatenlisten immer spannend,- aber nicht zwingend nötig. Am ehesten interessiert mich immer die Papierserie.

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal sieht man ja ein besonderes Item auf dem Layout, das man uuuuuuuuunbedingt haben muss (meist Stanzer, Papier oder Embellishments). Ich bin aber auch eher der Typ, der dann nachfragt. Also ich gebe oft das ein oder andere an, was ich verwendet habe, aber es muss ja keine Komplettliste sein. Tortendeckchen FTW!! :)

    AntwortenLöschen
  8. Der gestempelte Titel gefällt mir besonders gut, aber eigentlich ist das ganze LO superklasse und macht echt Lust auf Erdbeeren!

    Zum Thema Zutatenliste: Lass mal, der Kenner sieht eh welches Papier, welche Embellies etc. pp. du verscrappt hast und wenn nicht, dann kann man ja nachfragen, oder?

    AntwortenLöschen
  9. Erdbeeren liebe ich ja!
    Für mich braucht es keine Materialliste sein, ich bewundere da das Kunstwerk an sich und wenn mich etwas ganz ungemein interessiert würde ich nachfragen.
    Liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Ich Schlimme gebe ja nicht einmal eine Zutatenliste bei meinen digitalen Layouts an, das ist schon fast ein Verbrechen. Mir gehts wie Anja: Wenn ich was wissen will, dann frage ich. Ich brauche keine Liste.

    AntwortenLöschen
  11. Dein Erdbeerlayout ist zuckersüß und lecker!

    AntwortenLöschen
  12. Das LO macht Lust auf Sommer und Erdbeeren, sooo schön! Materialliste lese ich eigentlich immer gerne, aber da ich weiß wieviel Arbeit das macht und dass Du auf Fragen immer prompt reagierst, dann würde ich auch nachfragen wenn ich was wissen will. Also generell gerne, aber nicht zwingend notwendig.
    LG, Elena

    AntwortenLöschen
  13. Das LO ist toll! Da kriegt man richtig Lust auf Erdbeeren :-) Gut, dass ich Deinen Blog vor ein paar Tagen entdeckt habe ...

    Ich lese mir Materiallisten immer gerne durch, allerdings muss das keine so detaillierte Liste sein. Einfach nur, von welchem Hersteller was ist. Wenn ich dann etwas genauer wissen will, frage ich nach.

    Wobei wir schon beim nächsten Thema wären: Was sind das denn für süße Erdbeeren?

    Lg Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Die Erbeeren sind aus einem Clear-Stamp-Set von October Afternoon; es heißt "Turtle Power". Ich habe den Stempel mit SU!-Stiften zweifarbig angemalt und dann vor dem Abstempeln noch mit Wasser besprüht.

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles LO, - was wärst du eigentlich ohne diese niedlichen Tortendeckchen? *grins* Zutaten sind zwar schön, müssen aber nicht sein. Ich mag wohl fragen, wenn ich denn "muss"...Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  16. oh, wie herrlich sommerfrisch und lecker!
    und die stempel-erdbeeren sind ja super!
    zu dem zutatenlisten muss ich ja sagen: ich les die immer ganz gerne, weil ich dadurch schon viele nette sachen "entdeckt" habe, die ich so beim shop-stöbern wahrscheinlich nie genauer angesehen hätte. Daher schreibe ich selber auch meist wenigstens ein bisschen was dazu. Aber ich seh das auch wie die anderen: wer was wissen will, kann ja immer nachfragen. Mach Dir also keinen Stress damit!
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen