Donnerstag, 20. Januar 2011

Zeugs

Bin gerade (scraptechnisch) sehr entspannt und wurschtele die letzten Tage hier so vor mich hin. Ich räume auf und packe weg, und nebenbei mache ich angefangenen Kram fertig, der hier auf dem Tisch (oder schlimmer: auf dem Fußboden!) schon sehr lange unter irgendwelchen Haufen verschwunden war.



Zum Beispiel habe ich endlich mal diese Bilderrahmen-PC-Boxen verschönert, die hier schon seit Monaten in Betrieb sind. Wann habe ich die angeschafft? Schön, wenn man im Blog sowas nachschlagen kann.
Jetzt kommen da diese Kärtchen mit Scrap-Weisheiten rein:



Die ganzen Weihnachts-Embellies wollte ich jetzt gerne in einen separaten Karton packen, den ich dann nächsten November einfach wieder aufmache. ;-)
Ich hatte nur noch ein sehr hässliches Modell in 90er-Jahre-Farben im Haus; und viel zu hoch war er auch.



Den habe ich einfach auf die Hälfte runtergeschnitten, die Kanten mit Tissue-Tape beklebt und rundherum Weihnachtspapier angebracht. Schon besser.



Mal gucken, was ich in den nächsten Tagen hier noch für Leichen beseitigen kann...

Kommentare:

  1. brav-aufräumen ist immer gut...wobei mir einfällt, dass ich gerade heute morgen meinen Krams auf dem Fußboden verteilt habe, aber das ist in einer Layout-Schaffensphase erlaubt. :)
    Wunderschöne Karten sind das mit den Weisheiten. Schöne Texte.
    Ich wünsche Dir eine tolle Restwoche.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide dich um die viele Zeit zum scrappen, die du anscheinend hast....eine geniale und schön umgesetzte Idee mit der Kiste! Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  3. deine bilderrahmen PC boxenverschönerung ist genau mein ding. das sieht richtig cool aus !

    und für die weihnachtsembellies hast auch ein schönes zuhause gemacht.

    das würde ich gern nachmachen, aber seegraskörbchen lassen sich so schlecht bescrappen *löl*

    AntwortenLöschen
  4. Ja, selbst ist die Frau! Prima. Die Kiste sieht jetzt richtig toll aus.

    AntwortenLöschen