Freitag, 7. Januar 2011

Hilfe.

Kollabiere schon, bevor es richtig losgegangen ist. Habe mit viel Mühe Fotos ausgewählt und komme auf 232 unverzichtbare Bilder. Album soll nicht mehr als 20 Blatt Inhalt haben. Was folgt daraus? Einige (viele) Fotos müssen klein sein. Andere hingegen sollen unbedingt groß sein. Gerne auch sehr groß. Sehe mich außerstande, im Vorfeld die passende Abzuggröße für jedes Foto zu ermitteln. Weiß ja noch gar nicht, wie die Layouts wohl alle so werden sollen! Kann aber aus Kostengründen auch unmöglich alles selber ausdrucken. Kann aber auch nicht mit Platzhaltern scrappen und erst hinterher echte Bilder machen (ein Gattentipp!). Hilfe. Hilfe.

Kommentare:

  1. ohweh...ganz schön kniffelig! Hmm, du könntest Dir evt. zuerst mal 10-15 Seiten vorab-Sketche überlegen und dann die dazu passende Größen bestellen.Oder nach einzelnen Urlaubtagen / Aktionen die Abzüge bestellen. Ist zwar jetzt nicht der Ultimative Tipp aber ich kenne das auch von mir, man grübelt nach einer Lösung und ist dann kurz vor der Verzweiflung das man das Projekt dann doch nur vor sich hinschiebt. Ich wünsche dir eine perfekte Lösung.Grüße von Petra/pepsy

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, hätte ja gern geholfen, hab e aber exakt das gleiche Problem, weshalb unser Urlaubsalbum auch schon seit 5 Monaten mit immerhin einer fertigen Seite hier rumliegt und ich jedesmal Atemnot bekomme, wenn ich es sehe.
    Vielleicht ist Verdrängung ja die einzig richtige Lösung...

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, hätte ja gern geholfen, hab e aber exakt das gleiche Problem, weshalb unser Urlaubsalbum auch schon seit 5 Monaten mit immerhin einer fertigen Seite hier rumliegt und ich jedesmal Atemnot bekomme, wenn ich es sehe.
    Vielleicht ist Verdrängung ja die einzig richtige Lösung...

    AntwortenLöschen
  4. auweh, das kenn ich. Ich hab jetzt für mein 2010 album fotos ausarbeiten lassen - tlw. größer tlw. kleiner. und jetzt find ich dass viele fotos viel zu klein sind und einige fehlen mir jetzt wieder. mit den fotos ist es einfach immer schwierig! Hoffe du findest eine lösung.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Sketche suchen.
    Fotos entsprechend bestellen.
    SCRAPPEN.
    Album selber bauen.
    Ferttig.

    (Maren, 44, die gerne klugscheißt, weil sie keine Minibooks macht)

    AntwortenLöschen
  6. "collagen" machen, mit z.B. photoscape.com

    AntwortenLöschen
  7. Ohweh, erstmal durchschnaufen.
    ggf. doch noch mal Fotos aussortieren. Ansonsten würde ich auch mit Sketche und Collgan arbeiten. Aber du findest bestimmt deine wunderbare, persönliche Lösung. Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  8. Scrap digital vor, so weißt du auch die genaue Größe für die Fotos.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Oh das ist eine wirklich harte Nuss... Wären unterteilte Hüllen zum Einstecken für zwischendurch nichts für Dich? Vorausgesetzt sie passen in dein Album, welches Format ist es denn? Oder dann evtl. ATC Hüllen mit kleineren Fotos? In Hüllen kann man auch so schön gesammelten Papierkram unterbringen. Und "wichtige" Aufnahmen bei denen Du z.B. Journaling hast könntest Du dann vescrappen. So wären vielleicht nicht ganz sooo viele Bilder für LOs? Ich bin sehr gespannt auf das fertige Werk, toitoitoi.
    LG, Elena

    AntwortenLöschen
  10. Reduziere die Fotos. Um zwei Drittel. Los, mutig zur Tat! Alles andere is Quatsch.

    AntwortenLöschen
  11. also etwas wirklich Schlaues fällt mir dazu nicht ein als Lösung und den Gattentipp würde ich auch abheften :)
    Hatte ich erwähnt, wie sehr ich Deinen Stil zu schreiben liebe?
    Ich wünsche Dir ein tolles WE.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Das Problem kenn ich auch. Am Anfang wollte ich es ganz exakt machen. Habe mir immer genau überlegt wie das Layout aussehen soll (digital) und auf dieser Basis die Fotos bestellt. Jedoch meiner Meinung nach vieeeellll zu aufwendig und wenn die Fotos da sind ordnet man sie dann doch anders an.
    Mittlerweile mache ich es so, daß ich fast alle Fotos in Standardgröße bestelle, bis auf die Fotos, die mir besonders gut gefallen und die ich unbedingt größer haben will. Und dann lasse ich mich von den Fotos inspirieren, egal welche Größe sie haben.
    Liebe Grüße Banu

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!

    Du schaffst es, irgendwie! Ist doch eine Herausforderung!

    Aber was ganz anderes, dein Blog ist toll. Werde dich zu meiner Blog-List hinzufügen und hoffe du hast da nichts gegen.

    Liebe Grüße, ines

    http://hoergis-design.blogspot.com/

    AntwortenLöschen