Samstag, 18. Dezember 2010

Die Sache mit den Teebeuteln

Ich finde es ja immer prinzipiell eine nette Idee, als kleines Mitbringsel (gerade in der Adventszeit) ein paar Teebeutel zu verschenken. Ich habe allerdings vor ca. zwei Jahren mal so ein "richtiges" Teebeutelbuch gemacht, und fand den Aufwand nicht ganz unerheblich.
Jetzt habe ich das Netz auf der Suche nach anderen Möglichkeiten durchforstet, aber alles, was ich gefunden habe, war entweder leporelloartig oder irgendwie zum Einstecken, aber immer mit kleinen Fächern oder Umschlägen und auf jedem Fall hinterher immer irgendwie so - äh - beulig!
Deswegen habe ich mir jetzt einfach selbst eine Lösung konstruiert, die ganz einfach ist, sehr schnell geht, und der individuellen Gestaltungsfreiheit keine Grenzen setzt!



Das Wichtige ist, dass man einen (bzw. zwei) kleine Rücken falzt. Zur Vermeidung der Beuligkeit. :)
Die Teebeutel habe ich einfach mit GlueDots unter der Klappe befestigt.



Innen drin gibt es noch viel Platz für ein kleines Gedicht, bzw. für einen Kartentext:



Und weil das alles so schön und so schnell ging, habe ich gleich noch ein paar mehr gemacht:



"Resteverwertung" hat einen etwas seltsamen Beigeschmack - aber das geht hiermit übrigens hervorragend! ;-)
Ich habe viele kleine Weihnachts-PP-Reste aufgebraucht!




Kommentare:

  1. Ich nehm' die mit dem Eisbären!
    Und falls Du nicht mehr in die Gegend kommst, kannst Du auch ein "MitderPostSchicksel" draus machen. Bin ja nicht so........

    Schönen 4. Advent!

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Version von einer Teebeutelkarte!!!!
    Gefällt mir sehr gut.

    Ganz liebe Grüße
    und einen schöen 4. Advent
    wünscht
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. darf ich dich kommende Woche noch auf einen Tee einladen? :-) Ich nehm' dann auch eine.

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist doch einfach mal genial! Ich werd mich auch mal dran versuchen! Danke für die idee!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sind wunderbar! Und so liebevoll dekoriert....ich nehm' sie alle ;-) LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Eine geniale Idee und wunderhübsch bis ins Detail umgesetzt!!

    Schönen 4. Advent und LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful gifts and just lovely projects throughout your blog.

    Thank you for selecting one of my LO's for your site.

    Merry Christmas!

    Morag x

    AntwortenLöschen
  8. Die sind traumhaft schön - soll ich dir meine Adresse schicken??? Ich bin ja mehr der Kaffeetrinker, aber im Winter genieße ich abends mein Kännchen Tee *winkmitdemzaunpfahl*

    Ganz liebe verschneite Grüße, Marikka

    AntwortenLöschen
  9. Die Teebeutelbücher sind einfach wunderschön! Danke für die tolle Idee. Ich schau so gern auf Deinem Blog vorbei und lass mich inspirieren!

    Liebe Grüße und noch einen schönen 4. Advent!

    Juschka

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön...ein Teebeutelbuch ist schöner als das andere :-)
    Deine Idee gefällt mir viel besser als die Teebeutelbücher...
    Meine to-do-Liste wird immer länger

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  11. Diese Teebeutel Kreation gefällt mir super gut. Gute Idee. Die bunten Farben finde ich auch klasse.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee und so unglaublich sauber verarbeitet hast du die Teebeuteltaschen, gratuliere...LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle Idee! Deine Bücher sehen alle superschön aus und sind Inspiration pur! Danke!
    Alles Liebe, Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Sandra, ich habe mir eben das Gedicht von Mascha Kaleko in/auf deiner Karte gelesen - fand es wundervoll! Hab sofort recherchiert und auch andere Gedichte von ihr gelesen - uuuuund auch schon ein Buch mit Gedichten von ihr("Mein Lied geht weiter") bestellt!! Ist verrückt))) Ich danke dir und dem Internet))) Was wäre unser Leben ohne das Internet?)))

    mit liebsten
    Lena

    AntwortenLöschen