Donnerstag, 19. August 2010

Überlegungen

a) Ist es Tierquälerei, wenn man das komisch gewordene Obst entsorgt, und die Fruchtfliegen daraufhin heimatlos in der Küche umherirren?

b) Kann ich den größten Wutanfall meines bisherigen Lebens kriegen, wenn das neue IKEA-Sofa geliefert wird, und die sonderbaren Spediteure nicht vorher anrufen, wann sie ungefähr in dem riesigen "Zeitfenster" (aaargh - welch Ausdruck!) von sieben Stunden eintreffen (was aber eigentlich so versprochen war), sie kein EC-Karten-Lesegerät dabeihaben (was aber eigentlich so versprochen war), sie sich weigern, den Verpackungsmüll wieder mitzunehmen (was aber eigentlich so versprochen war) und - die Krönung - sie nicht im Traum daran denken, das mehrteilige Sofa zusammenzubauen und aufzustellen (was aber natürlich auch so versprochen war)???

Kommentare:

  1. *mitarrrgghhh*
    auch wenns nicht viel hilft..
    trotzdem viel Spass mit dem neuen Sofa!
    welches ist es denn geworden?

    und wg der Fliegen: bin ich ein schlechter Mensch, wenn ich bisher nie DARÜBER nachgedacht habe?

    AntwortenLöschen
  2. Oha!
    Also die Fliegen: nein - ist keine Tierquälerei. Das sind nämlich Obstquäler - und folglich quälen die mich dann auch ^^

    Ikea Spediteure... dazu fällt mir gar nix mehr ein ^^

    AntwortenLöschen
  3. 1) Ja, ich denke, das werde ich dem Tierschutz melden müssen.

    2) Da kann man sich natürlich tiiiiierisch aufregen. Wenn's denn was nützen würde. Ansonsten ist es Verschwendung von Energie, die Du schön in den Aufbau des neuen Rumfläzemöbels stecken könntest.
    Bei uns war's übrigens genauso - nur mit dem Unterschied, dass ich nichts anderes erwartet hatte.
    Sehr schön ist es übrigens auch, wenn man nach einem halben Jahr alles nochmal auseinander bauen muss, um die Bezüge zu reklamieren.......

    Trotzdem noch einen schönen Tag! *kicher*

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. also wenn du da so ein großes herz für die fliegen hast, bei uns gibt es ab und an auch ein paar...die kann ich dir gerne zukommen lassen! DENINITIV KEIN FALL FÜR AMNESTY :)

    und das mit der couch...so war das auch bei unserem bett damals...zeitfenster von 8.00 bis 17.00 da kriegste echt nen koller!

    aber spätenstens wenn du mal gaaanz gemütlich drauf rumlümmelst hast du das vergessen, wetten?

    LG Felicitas

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, die armen Fliegen...die wohl nervigste aller Tierarten.

    Uns ging es neulich mit dem gleichen Zeitfenster bei der Lieferung eines Schrankes genauso, ist wirklich nervig - leider müssen manche ja doch tagsüber arbeiten.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. das wort "zeitfenster" verursacht mir ja schon länger gänsehaut *würg*

    und ich hätte auch einen anfall gekriegt. zeigst du bilder vom neuen teil?

    sandra(38 ) hätte auch gern ein neues sofa

    AntwortenLöschen
  7. Die Sache mit den Fliegen find ich ja zum Schießen.
    Die Schae mit IKEA find ich zum Erschießen *grrr*.
    Aber du trägst es wie immer tapfer mit Humor

    AntwortenLöschen
  8. gib den Fliegen ein neues zu Hause: ein Glas mit Essig, ein Tropfen Spüli und etwas Wasser aufgegossen und sie finden ihre ewige Ruhe...

    Zur Ikea Geschichte hab ich keinen schlauen Rag - ich wäre ausgeflippt!

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm, Du hättest den Fruchtfliegen ein neues Zuhause geben können, indem Du den netten IKEA Herren jeweils ein Stückchen überreifes Obst in die Tasche gesteckt hättest. So wären zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen gewesen! *g*
    Ich allerdings hätte
    a) Das Obst entsorgt und die Fliegen auf die Wiese geschickt.
    b) Sofort und im Beisein der IKEA-Herren den Kundendienst angerufen und eine klare Beschwerde formuliert.
    Du bist einfach zu lieb und geduldig !

    AntwortenLöschen
  10. Ach, wie gerne hätte ich DAS gemacht! Ich bin nämlich gar nicht lieb und geduldig. ;-)
    Aber das ganze verdammte IKEA hat leider nur eine einzige Telefonnummer - für ALLES! Da kann man dann bestellen, fragen, wie lange sie geöffnet haben, oder was es heute Mittag zu essen gibt. Aber man kann sich NICHT beschweren! Und man kann auch NICHT mit irgendeinem echten Menschen sprechen! Und wenn man sich sehr lange durch ein Menü gehangelt hat, kommt die Ansage "Unser Service ist im Moment nicht besetzt". (Ich kriege gerade schon wieder Anfälle, wenn ich an diese ganze Aktion denke.)

    AntwortenLöschen