Freitag, 11. Juni 2010

Kinderverdummung

Gestern Nachmittag waren meine Eltern zum Kaffee zu Besuch. Omi hat großzügig Backpulver auf den auf der Terrasse umherirrenden Ameisen verteilt. ("Dann gehen die weg.") Opi hat dem leichtgläubigen Kind weisgemacht, dass die Ameisen das aufessen, sich dadurch aufblähen und im Anschluss wahlweise platzen ("puff") oder luftballonartig davonschweben. Leider/glücklicherweise ist nichts von beidem eingetreten. Aber nach dem nächtlichen Regen ist jetzt eine prima weiße Matsche auf den Fliesen. *seufz*

Kommentare:

  1. Ballonartig davonschweben! Lustig. Aber Backpulver hilft wirklich, die mögen das nämlich nicht. Trotzdem sind Ameisenfallen eine gute Alternative.

    LG, Maja

    AntwortenLöschen
  2. *puff* Ich lache immer noch. Entschuldige, aber es ist zu schön.
    LG Brooke

    AntwortenLöschen
  3. Ach ich habe auch so einen tollen Vater, der schon uns immer ne Menge interessanter Dinge mit auf den Weg gegeben hat. Jetzt erfreue ich mich immer an dem, was meine Tochter einmal die Woche "mit nach Hause bringt" :o)))

    AntwortenLöschen
  4. Es funktioniert. Wahlweise hilft auch Zimt.

    AntwortenLöschen