Sonntag, 9. Mai 2010

"Wenn im Mai ...

... die Wachteln schlagen, künden sie von Regentagen."

Glücklicherweise habe sich in unserem Garten bisher noch keine Wachteln geschlagen. Und als es heute ausnahmsweise mal NICHT geregnet hat, bin ich gleich nach draußen gestürzt und habe mal ein bisschen die aktuelle Blütenpracht fotografiert:






Und der hier ist freundlicherweise völlig erstarrt, als er erkannt hat, dass er fotografiert werden soll:

Haarige Beine. Da kann man doch heutzutage was machen!

Kommentare:

  1. Da hast Du aber ein paar besonders tolle Bilder gemacht. Mir gefällt am besten das FARNfoto!

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen, die neue Kamera kann was!
    Göga steht auch unheimlich auf Farn in diesem Stadium ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Halli, Hallo, ich finde nirgendwo einen Email-Link bei dir auf dem Blog und möchte dich gerne mal was fragen ;-)
    ES wäre nett wenn du dich kurz bei mir meldest, über den Mail Button bei Scrap-Impulse.
    Herzlichen Dank und beste Grüße
    Barbara
    P.S. Tolle Fotos !

    AntwortenLöschen
  4. looool! Wie immer ein sehr cooler Text ^^ haarige Beine und kampflustige Wachteln, hach :) Tolle Fotos! Danke für diesen erheiternden Post und viele Grüße aus Neuseeland!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Aufnahmen, mich juckt es auch in den Fingern unsere Azalee zu fotographieren. Gestern war das Wetter gut, aber sie war nicht vollständig aufgeblüht, und heute ist keine Sonne zu sehen.
    Also erfreue ich mich an deinen Bildern
    Wilma

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne bilder! bei uns regnet es leider wieder, aber deine bilder geben hoffnung auf bessere zeiten ;)

    LG Felicitas

    AntwortenLöschen
  7. tolle Fotos. Ich renne zur Zeit auch dauert im Garten rum und fotografiere, besonders meine vielen Rhododendrons. Leider bekomme ich es immer noch nicht hin, dass die Hintergründe so schön unscharf sind. Kannst du mal erklären, wie du das machst. Makro oder Tele anrezoomt oder nachbearbeiten am Rechner? Lieben Dank Andrea.

    AntwortenLöschen