Sonntag, 2. Mai 2010

Dream

Noch leicht traumatisiert vom morgendlichen Chorsingen auf Zeit (die Sendung muss im Radio genau eine Stunde dauern - wer zu schnell singt, wird durch längeres Predigen bestraft) habe ich mich danach beim Scrappen wieder völlig entspannt. Es war hier auch den ganzen Tag das passende Wetter dazu. Aber der Bauer braucht den Regen. :)



Eine Symbiose aus Cosmo Cricket, Tim Holtz und ein bisschen Wurstegarn.

Verscrappt habe ich ein Gedicht von E. E. Cummings:

versenk dich in träume
sonst wirft dich ein schlagwort um
(sie wurzeln in bäumen
und wind ist wind)

vertrau deinem mut
wenn die meere auflodern
(und lebe der liebe
und kreisten die sterne rückwärts)

ehre das vergangene
aber freu dich der zukunft
(und vergiss den tod
beim hochzeitsfest)

was kümmert dich eine welt
voller schurken und helden
(denn gott liebt die mädchen
das morgen und die erde)

Kommentare:

  1. Wow, das ist wunderschöööööön! So grungig, ich liebe den Embellicluster oben rechts! Super! :)

    AntwortenLöschen
  2. oh wie genial das ist.... wunder- wunderschön... die Farben und der Schnick...hach genial

    AntwortenLöschen
  3. wo ist mein Kommentar hin??? Seltsam - dabei wollte ich dir doch sagen wie genial das Layout ist... der hammer diese Farben und der Schnick - genial

    AntwortenLöschen
  4. Wow - ein geniales LO, das Gedicht ist traumhaft schön :-)

    AntwortenLöschen
  5. ganz große klasse dieser mix! und diese tollen embellis ... :-)

    AntwortenLöschen
  6. Möcht ich gleich in's zauberhafte Foto hinein und mit Cummings Worten lostrippeln. Schön, schön, schön.

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, das ist das geilste LO von Dir bis jetzt! Ich bin total begeistert, ein Wahnsinnswerk!
    LG, Elena

    AntwortenLöschen