Sonntag, 3. Januar 2010

Es hat sich ausgefeiertagt.

So langsam gleiten wir hier alle in den Alltag zurück. Eben gerade habe ich mal den Baum entfernt; nach Neujahr kann ich es immer nicht lange mitansehen.
Silvester verlief etwas anders als geplant. So mancher hat ja eine Tante aus Marokko (und die kommt, hipp, hopp), wir haben einen Nachbarn aus Marokko. Der klingelte um zehn Uhr abends und lud uns sehr spontan zu einer kleinen Party im gut beheizten Gartenschuppen ein. Da wurden wir dann doch noch alle sehr lustig, haben um Mitternacht bedenkenlos eine ganze Packung Kinderfeuerwerk verknallt und anschließend noch acht identische Teile aus Blei gegossen. Ich möchte gar nicht wissen, was das für die Zukunft bedeutet. Um 2.30 Uhr bin ich in einem Anfall von Vernunft zurück über die Straße und ins Bett gewankt. Andere Familienmitglieder blieben bis um 5.00 Uhr und litten am nächsten Tag unter unerklärlichen Kopfschmerzen.

Wir schneien hier nun täglich weiter ein; auf dem Weg zum Kompost am anderen Ende des Gartens kommt bereits ein leichtes Arved-Fuchs-Feeling auf. Langsam geht uns auch der Platz aus, das ganze Zeig noch irgendwo hin zu schippen. Trotzdem sehr romantisch. Und irgendwie überhaupt kein Ende in Sicht!



Und dann konnte ich die neue Scrap-Saison auch gleich mit einer Baby-Karte eröffnen. Endlich mal wieder! Fast alle gleichaltrigen Freunde und Bekannten sind ja inzwischen schon ausreichend mit Kindern versorgt; da muss man eben die Gelegenheit nutzen, wenn jüngere Ex-Kollegen niederkommen.


Kommentare:

  1. Hast du deine neue Nähmaschine eingeweiht? ;-) Und was für eine entzückende Stanze hat denn den unteren Rand hergestellt???

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, mein Mann schippt den Schnee immer in die Wasserflächen neben dem Grundstück, aber da ist jetzt auch alles voll... wir haben hier auch schon über 25 cm Schnee. Und kein Ende in Sicht. Oh Mann, ich will Frühling. Unser Baum ist übrigens auch am 31.12. ausgezogen.

    AntwortenLöschen
  3. Na da hattet ihr aber viel Spaß am Sivester...da hätte ich gerne eine kleine Mäuschen gespielt.*grins*
    Und es sieht bei euch aus wie in einem Wintermärchen...traumhaft.
    Die süße Baby-Karte ist so goldig,da würde deine Ex-Kollegin sich aber sicherlich sehr freuen.

    Ich wünsche Dir ein schönes, gesundes und kreativreiches neues Jahr!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Irina.

    AntwortenLöschen
  4. Ach solche Spontanpartys sind doch immer die besten :o)

    Die Karte ist super süß !!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hi! Ich bin ne neue... aber auch ne olle scrapperin und ich muß dir sagen: nette Karte... sehr nette Karte... mein Kompliment.
    Liebe Grüße,
    Saphira

    AntwortenLöschen