Samstag, 9. Januar 2010

Tief "Daisy"

... wird hier einfach weggeschippt. Notfalls durch Kinderarbeit.


Und zwar mehrmals täglich. Seit wir hier vor sieben Jahren eingezogen sind, habe ich nicht solche Schneemengen erlebt. Und täglich preise ich das Schicksal, dass wir damals nicht das Haus gegenüber (das mit dem Eckgrundstück...) gekauft haben. :)


Kommentare:

  1. Na toll!!
    Herzlichen Glückwunsch!!
    Wir haben vor 3 Monaten ein Eckgrundstück gekauft. Aber das gemeine ist, wir wohnen noch gar nicht da und müssen den ganzen Schnee trotzdem wegschippen...gemein...
    Schöne Tage noch im Schnee,
    Saphira

    AntwortenLöschen
  2. Das war ein Auswahlkriterium bei unsere Grundstücksuche.
    Wir wollten eine Sackgasse und auf keinen Fall ein Eckgrundstück.
    Jetzt haben wir vorne nur etwa 8-10m zum Schippen - das Grundstück wird dann nach hinten größer :-)

    Eine schöne Schneepracht habt ihr!!!!

    Liebe Grüße ...

    AntwortenLöschen
  3. typischerweise bist du bei der ganzen Schneespielerei natürlich schön drinnen im Warmen geblieben ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt nicht ganz - ich musste zum Fotografieren leider auf die schweinekalte Terrasse hinaustreten...

    AntwortenLöschen
  5. Woooow, sieht ja wunderschön verschneit bei Euch aus!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo aber auch,
    Kinderarbeit finde ich klasse, aber ich habe keine mehr, sie sind mitlerweile erwachsen und leben z.T. auch nicht mehr bei uns (Silvia,muss aber dafür selbst ab und an schippen). Auf der anderen Seite kann ich mich aber auch nicht beklagen, Tochter 2 hilf schippen und wir haben einen großen Hof mit drei Garagen, Stellplätzen...
    Wilma

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich diese Schneemassen! Ich liebe es!Trotz Schneeschüppenmüssen! LG Tanja

    AntwortenLöschen