Samstag, 17. Oktober 2009

Ruine

Endlich mal wieder ein Layout - wenn auch nur aus der Konserve. Ich habe es schon Anfang August für einen Liftzirkel gemacht. Und in einer meiner vielen kleinen Excel-Tabellen habe ich gerade festgestellt, dass ich in den letzten Monaten an 26 Scrapliften teilgenommen habe!



PP: Scenic Route
Alphas: Jenni Bowlin
DieCuts: DCWV
Stempel: Unity Stamp Company
Brad: Basic Grey
Flower: Prima
Ribbon: Woolworth


Das Foto auf diesem Layout ist übrigens im letzten Herbst nach einer stundenlangen Odyssee im Wald entstanden, als Herr F. der Meinung war, er würde uns zur Burgruine Hunnesrück führen. Natürlich nicht auf den blöden Wegen mit den Wegweisern dran; das kann ja schließlich jeder Idiot. Viel interessanter ist es natürlich, einfach so durch den Wald zu krauten, steile Abhänge hinaufzuklettern und gelegentlich auch ungewollt wieder hinunterzurollen. Immer kommentiert von der Aussage: "Jetzt ist es nicht mehr weit, gleich kann man die Ruine schon sehen."
Irgendwann waren wir endlich ganz oben auf dem Berg, und konnten leider immer noch keine Ruine sehen. Auf meinen Einwand hin, dass sich Burgen ja doch immer ganz gerne auf der höchsten Stelle aufhielten, und wann sie denn nun wohl käme, wurde ich belehrt, dass wir nur noch ein wenig auf dem Bergkamm entlang gehen müssten, dann wäre es sicherlich bald soweit. Mein Interesse an Burgen und deren potentiellen Ruinen war inzwischen schon deutlich abgekühlt. Außerdem plärrt das Kind schon dauernd, dass es Hunger hat. Und Durst. Und krummgelaufene Füße. Und ich frage mich, ob sie diesen (angeblich) natürlichen eingebauten Kompass bei meinem Gatten vielleicht versehentlich wieder ausgebaut haben.
Nach weiterem länglichen Umherirren erkannten wir dann eher zufällig, dass wir schon eine Weile auf der "Ruine" herumgelaufen waren. Es handelt sich dabei nämlich lediglich um ein paar sehr spärliche Grundmauernreste, die sich nicht nennenswert über den Erdboden erheben. Man kann deren genaue Lage aber sehr schön auf einer Infotafel erkennen. Eine Infotafel, die sich genau am Ende des ausgeschilderten Weges befindet. Wenn man ihn benutzt.

Jetzt habt Ihr schon so lange zugehört, da kann ich ja vielleicht auch gleich noch über die immer noch ungestrichene Küche jammern. Schon vor Monaten habe ich eine schöne Farbe ausgesucht. Limettengrün. Was Frisches. Quasi im Kontrast zu den sich häufig in der Küche befindlichen Lebensmitteln.
Wer natürlich an sämtlichen Wochenenden, die sich überraschend im Kalender auftun, zum Stempelmekka fährt, Silkes Rosenhochzeit und Straßenfeste feiert, Kindergeburtstage vorbereitet oder am NLT teilnimmt - tja, der kann keine Küchen streichen.
Nun kann ich prinzipiell die alte Farbe schon noch ein paar Tage aushalten; das grundlegende Problem ist, dass ich seit Wochen in der Küche schon nichts mehr richtig wegstelle oder saubermache, weil ich ja immer denke, dass ich sowieso bald alles ausräumen muss! Bin ja kein Freund von doppelter und/oder unnützer Arbeit. Ich setzte mein gesamte Hoffnung auf nächstes Wochenende. Bald wird ja auch die Uhr umgestellt, und dann ist es vielleicht sowieso zu dunkel zum Streichen... *seufz*

Kommentare:

  1. *Grins* Ich sage jetzt mal nichts weiter dazu, außer das ich mir die Situation äußerst lebhaft vorstellen kann. Allerdings gehört mein Mann zu den seltenen Exemplaren, die sich auch mit verbundenen Augen, ohne Navi, in Gegenden zurechtfinden, wo er noch nie war.
    Und Limettengrün ist wirklich eine schöne Farbe. Und unser Rasen ist auch immer noch limettengrün. Angeblich ist die Farbe wasserlöslich. Regenwasser gehört scheinbar nicht dazu.

    AntwortenLöschen
  2. bei dem Titel "Ruine" hatte ich schon irgendetwas zahnärztliches befürchtet... Zum Glück war es nur eine nicht gefundene Burgruine ;-D Sehr schön und schon so "alt". Das ist echt lästig an den Zirkel-Geschichten. Auf die Veröffentlichung muß man immer so lange warten.
    Für die Renovierung der Küche sende ich dir von hier ein herzliches "toi, toi, toi" und wünsche einen gemütlichen Fernsehabend.

    AntwortenLöschen
  3. gröhl so ne Odysee hab ich auch schon zweimal mitgemacht...grins einmal mitten im Winter...
    super schönes Layout - richtig toll

    AntwortenLöschen
  4. Wow - was ein supergeniales Layout - gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr amüsant und schönes LO, wie immer :) Danke für deinen Kommentar! Musste sehr grinsen ^^ Ich hab sogar grad noch nen zweiten Eintrag für heute gemacht, huiui ;)

    AntwortenLöschen