Mittwoch, 30. September 2009

Tri-Shutter-Album


Nach einer Anregung durch Fräulein Jenni habe ich ebenfalls mal das Album von Andrea Walford nachgebaut. Es basiert auf zwei Tri-Shutter-Cards, die quasi einfach nur "eingedeckelt" werden. Wobei das Wort "einfach" für das Album insgesamt vielleicht nicht sooo angebracht ist. Also, es ist auch nicht furchtbar schwierig; man muss aber erstmal erkennen, wie das Prinzip ist, und dann nimmt man sich an dem Abend besser auch nichts anderes mehr vor. Ich habe mir zuerst ein kleines Papiermodell im Maßstab 1:2 angefertigt, damit ich keinen von meinen kostbaren Kraft-Cardstock-Bögen versaue...





Das PP ist wieder mal von CosmoCricket. Dekoriert habe ich allerdings noch gar nichts, weil ich mir über die reinkommenden Fotos noch nicht im Klaren bin. Und dieses vorher-schon-komplett-fertigmachen-und-dann-nur-noch-Fotos-rein liegt mir auch so überhaupt nicht!
Aber ein fertiges Grundgerüst für spontane Aktionen liegen zu haben ist auch mal ein ganz schönes Gefühl.


Die Fotos sind ziemlich grottig - wenn das Album gefüllt ist, mache ich nochmal schönere! :)

Kommentare:

  1. sehr entzückend! Könntest du das mal heute "zur Ansicht" mitbringen? 15.00 Uhr bei mir? Kaffee und Kekse?

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht auf alle Fälle schon ohne weitere Deko sehr interessant aus. Das wird bestimmt ganz toll.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sowas hab ich echt noch nie
    gesehen: Das ist ja so schon ein
    Traum. Gefällt mir super gut!!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. was ein Werk - das sieht arg kompliziert aus...aber super schön

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin total begeistert! Das sieht auf den ersten Blick (für mich auch auf den zweiten ;-) ) ganz schön kompliziert aus.

    Aber wirklich wunderschön! Auch mit der Papierauswahl! Toll!

    AntwortenLöschen
  6. Wow - das ist ja cool! Sieht genial aus!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wieder so eins von diesen Minis, die bei mir nur Sprachlosigkeit auslösen. Und dann werde ich unsanft daran erinnert, das ich nicht basteln kann, sondern nur scrappen! Respekt! Das ist großartig!

    AntwortenLöschen
  8. Ok, ich bin jetzt zu müde um das Prinzip zu verstehen, aber es sieht genial aus! Bin gespannt auf die "Füllung"
    LG, Elena.

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja super geworden! Ich muß mich erst mal an die Karte rantrauen!

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht genial aus. Gefällt mir total.

    Verrätst du uns bitte die Maße?


    VG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. das sieht einmalig klasse aus, erst beim 10. Mal habe das Prinzip verstanden, oder doch nicht :-)

    AntwortenLöschen