Montag, 14. September 2009

Der Post-Mekka-Post

... bzw. die rückblickende Mekka-Betrachtung.
Zuerst mal die Beute:

Da kann man doch nicht mekkan, oder? (Sorry, neige gerade zu albernen Wortspielen. Geht bestimmt wieder vorbei.)
Wir waren ja nun tatsächlich am Sonntag da; haben zwar keine bekannten Gesichter erspäht, hatten dafür aber ein SEHR entspanntes Einkaufserlebnis. Es war überhaupt nicht voll, wir haben mühelos einen Parkplatz gefunden und die Stände machten auch keinen ausverkauften Eindruck. Ich finde es sehr schön, einmal im Jahr den ganzen Kram in Echt anzugucken und ausnahmsweise mal nicht online zu bestellen. Der ein oder andere Fehlkauf kann so doch vermieden werden. Und ich komme ja überhaupt auch so selten mal raus! :)
Leider habe ich gänzlich vergessen, auf der Messe mal ein Foto zu machen. Aber vielleicht stellt die liebe Silke was ein...? (zaunpfahliger Wink)

Kommentare:

  1. Hmmm na das sieht ja mal lecker aus ;) Besonders die Brads, voll süß. Und sehe ich da nicht den sagenumwobenen Kronleuchter? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Genau!
    Aber sowas von sagenumwoben! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich gewinne langsam den Eindruck, ich war die einzigste Scrapperin im deutschsprachigen und jenseitigen Raum, die NICHT auf dem MEKKA war! Nette Beute!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin mekkaneidisch auf deine Sachen! Ich würde mir sowas auch gerne mal angucken!

    AntwortenLöschen
  5. das mache ich gern. Bin allerdings immer noch krank zu Hause...

    AntwortenLöschen