Freitag, 14. August 2009

Thoughts

Dieses Layout ist für eine von Ninas Aufgaben in der Forums-Aktion "10 Wochen - 10 Challenges (Reloaded)". Man sollte drei Fotos in farbig, s/w und sepia zusammen verwenden. Ich liebe diesen Fleckenkreise-Stempel... Dabei ist er quasi nur zufällig ins Haus gekommen, weil ich das Set wegen eines anderen Motivs gekauft hatte, das ich unbedingt haben musste. (*hust*)
Ich hatte bei den Fotos erst vergessen die Ränder zu inken, und musste es deshalb NACH dem Aufkleben machen. Kann ich nicht empfehlen. Neuerdings stempele ich übrigens sehr gerne auf Twillband! Das geht echt prima.



PP: Pink Paislee
Stempel: Tim Holtz / Stampers Anonymous
Journaling-Pfeil: Maya Road
RubOn: Scenic Route
Jeansknopf: Reprint
Ribbon: Woolworth


Das Journaling lautet:
"Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen."

Kommentare:

  1. Schön, ein Layout ohne Person, aber trotzdem mit einer tollen Aussage. Die Schienenfotos passen perfekt zu den Bildern, oder umgekehrt.

    Du hattest bei Maren auf dem Blog nach dem Wecker und den Zahnrädern gefragt. Sie sind in einem Stempelset von Stampin Up, das noch bis Ende September erhältlich ist. Du kannst ja mal schauen.

    Liebe Grüße aus Bielefeld
    Sina

    AntwortenLöschen
  2. Den Stempel finde ich auch voll schön, nur besitze ich den noch nicht.*grins*
    Das Layout ist wirklich klasse und das Journaling sehr aussagekräftig. Ich finde es richtig klasse wie du die Bilder verscrappt hast.

    Liebe Grüße,
    Irina.

    AntwortenLöschen
  3. das ist so genial...ich liebe die bilderanordnung und die Farben dazu.. hach genialstens

    AntwortenLöschen