Mittwoch, 19. August 2009

Aufgeräumt!

Ich habe weite Teile der letzten drei Tage damit verbracht, mein Scrapzimmer mal wieder so RICHTIG aufzuräumen und sauberzumachen.
Ich bin ja ein großer Auf-den-Fußboden-leger. Also, nur so vorübergehend erstmal. Weil auf dem Tisch gerade kein Platz ist. Leider nimmt es dann da ja auch keiner wieder weg - was zur Folge hat, dass ich dann irgendwann von der Tür mit einem riesigen Satz zum Stuhl springen muss.
Außerdem kann ich auch immer nicht gut arbeiten, wenn der Tisch so vollgerümpelt ist. Trotzdem türmt sich da immer so viel Zeugs, von dem man nicht weiß, wo es eigentlich hin soll. Es wäre ja auch alles einfacher, wenn man mehr Platz hätte! (Oder wahlweise nicht so viel Zeugs.) Leider ist hier absolut kein Platz für weitere Schränke. Vielleicht könnte ich einfach mal mit dem unnütz großen Wohn-/Eßzimmer die Räume tauschen?
Jedenfalls habe ich jetzt alles neu sortiert, ganz viel weg getan, sämtliche Haufen und Häufchen von Tisch UND Boden beseitigt und dazu auch noch alles ganz doll saubergewischt. Ich habe sogar die vielen komischen Flecken von der Schneidematte gewaschen! Es ist jetzt hier SOWAS von ordentlich - es ist quasi kaum zum Aushalten. Und da dachte ich, ich mache mal schnell ein paar Fotos, ehe der Rückfall eintritt.





Kommentare:

  1. WOW - ein echt tolles Scrapzimmer hast du und so wahnsinnig ordentlich. Bei mir herrscht immer noch das Chaos. Mein Büro ist gleichzeitig auch mein Scrapplatz, Schreibtisch, Regale und Schrank teilen sich die Sachen, der Tisch quillt regelmäßig über und den Teppichboden sieht man meist nicht, weil auch immer alles belegt ist. Brauch halt Platz und breite mich immer aus *g*. Und alle Scrapsachen, die nicht dauernd gebraucht werden, sind in einem anderen Raum, der sich den Platz mit der Büroablage und Bürovorräten auch wieder teilen muß. Ich hoffe, ich finde bald mal die Zeit, da eine sinnvolle Aufteilung und Ordnung reinzukriegen. Ups, jetzt hab ich ja einen halben Roman geschrieben *schäm*.
    Ich wünsch dir ganz viel Spaß und viele kreative Stunden in deinem tollen, sauberen und aufgeräumten Scrapstübchen...
    lg, marikka

    AntwortenLöschen
  2. Also lieber Leser, wenn ich die Sandra besuche, sieht es meistens so aus wie auf den Fotos, die sie hier eingestellt hat! Ich finde, sie hat maßlos übertrieben.
    Es sieht einfach toll aus, obwohl du die vielen Bücher vielleicht - ach lassen wir das ;-)
    Liebe schwitzige Grüße aus der Nachbarschaft

    AntwortenLöschen
  3. Waaaah! Du hast ja Tapete, die ich gleich als HintergrundPP benutzen würde. Wie genial ist denn das?? Und sehr fein aufgeräumt ist es bei Dir. Ich bin da ja zugegeben ein wenig schlampig.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, hast du ein tolles Scrapzimmer und noch so schön aufgeräumt

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da würd mir das Scrappn aber auch viel viel Spaß machen! :-)
    LG, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Ist das ein schickes Zimmerchen ! Wow !
    Ich kann auch immer nur arbeiten, wenn mein Tisch nicht zu sehr zugemüllt ist. Leider hat mein aufräumen nicht lange gehalten - seit gestern sieht es wieder ganz schlimm hier aus :o))))

    AntwortenLöschen
  7. Hast Du diese Woche schon was vor? Ich hätte hier einen kleinen Scrapbook Laden, der auch mal eine solche Verwöhnprozedur verdient hätte. Es steht auch ein Besucherbett drin - du bist jederzeit herzlich willkommen!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Oooh, ich sehe, Du hast viel zu viel Material!!!
    Grins...gib es doch ab, dann kannst Du es nicht unordentlich machen....

    Liebe Grüsse
    jenni

    AntwortenLöschen