Montag, 11. Mai 2009

Für die Ewigkeit

Gestern haben wir dann auch noch etwas ganz muttertagsuntypisches gemacht - nämlich Beton.


Und daraus dann auf speziellen Kinderwunsch eine Platte gegossen, in der wir alle drei unsere Handabdrücke verewigt haben.



Und wenn das Kram dann irgendwann trocken ist (angeblich in 28 Tagen... oder sollte ich da etwa verklapst werden?), werden wir dieses äußerst dekorative Objekt irgendwo im Garten installieren.

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee!!!
    Sowas wollte ich die ganze Zeit auch schon mal machen.

    AntwortenLöschen
  2. Spitze! Und das mit den 28 Tagen stimmt. Zumindest wenn man ein Haus baut und dort den Fußboden mit Estrich ausgießt muß man 4 Wochen warten, bis man weitermachen kann. Ob es bei einem so kleinen Stück auch so lange dauert, glaube ich aber nicht!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süße Idee :) Zugleich dekorativ und bedeutungsvoll!

    AntwortenLöschen