Dienstag, 21. April 2009

Ich bin KEINE Hausfrau!


Das Thema der aktuellen Challenge bei Teenas Tipps lautet diesmal "Mein Job". Und ich dachte, ich mache dazu mal ein Layout darüber, was ich garantiert NICHT bin!
Obwohl ich im Moment nicht "richtig" arbeite (und wer weiß schon, ob das jemals wieder was wird...) kriege ich heftige Anfälle bei der Bezeichnung Hausfrau. Das hört sich an, als trüge ich permanent eine Kittelschürze und könnte kaum erwarten, dass abends endlich mein Mann nach Hause kommt und ich ihm die Puschen hinstellen kann.
Persönlich würde ich ja den Ausdruck "stay-at-home mum" bevorzugen, für den es aber leider kein deutsches Äquivalent gibt. Schön, dass wir mal drüber gesprochen haben.


PP: Creative Imaginations
Alphas: Heidi Swapp
Journaling-Karten: Luxe, Butlers
Grungeboard: Tim Holtz
Grand Adhesions: K & Company


Ach, und einen kleinen Job habe ich ja doch: jeden Donnerstag bin ich "Vorlese-Mami" in der Grundschule... Aber davon gibt es sowieso keine Fotos, und fremde Kinder soll man ja auch nicht verscrappen. (und zählt nicht sowieso auch nur als Job, was irgendwie bezahlt wird...?)

Kommentare:

  1. *lol* nicht zu vergessen dass Du ihm zu den Puschen wahrscheinlich noch das Bier reichen müsstes *lol* ... mit dem Begriff "Hausfrau" kann ich auch nicht so gut leben, dann bin ich eher der Housesitter ;-)

    Toll Dein LO ... gefällt mir

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein echt cooles LO! Stark!!!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. ...ich wünsche mir so manches Mal "nur" zu Hause und eine Hausfrau zu sein...insoweit ist die Begrifflichkeit für mich nicht negativ besetzt..also träum' ich weiter!

    AntwortenLöschen
  4. Same here! Ich finde den Werbespruch "ich leite ein gutgehendes kleines Familienunternehmen" einer Staubsaugerfirma, die ich ansonsten überhaupt nicht mag, sehr treffend.

    AntwortenLöschen
  5. Na klar, Familienmanagerin, das ist doch ein Wort!

    AntwortenLöschen
  6. Nö ich finde ehrenamt gilt ja z.b. auch :) "nur" zuhause sein isses ja auch nich und hausfrau klingt total altbacken und überholt. du könntest sagen du bist managerin, das stimmt in jedem fall :) oh mann freu ich mich auf freitag, da ist die vorlesungszeit endlich zuende und ich bin ein SAHS: stay-at-home-student :D

    AntwortenLöschen