Samstag, 6. September 2008

Vom Geiz überwältigt

Vorgestern habe ich einen ganzen Schwung Fotos vom Entwickeln geholt und musste leider feststellen, dass ich von den Bildern vom KiGa-Sommerfest offenbar schonmal Abzüge hatte machen lassen. Was soll ich mir denn wohl auch noch alles merken??? Nun kann man (ich) Fotos ja nicht einfach so wegschmeißen, auch wenn die Motive vielleicht nicht sonderlich spektakulär sind - das hat ja schließlich alles mal Geld gekostet...
Ich habe also für meine Tochter ein sehr, sehr, sehr kleines Miniminialbum gescrapt (4" x 3"), mit dem sie sich schon mal vergnügen kann, bis irgendwann mal das wesentlich umfangreichere Projekt "Das Album von der gesamten Kindergartenzeit" abgeschlossen ist. Kommt in der To-do-Liste übrigens fast gleich hinter "Meine Einschulung und wie Onkel Lars hinterher auf dem Sofa eingeschlafen ist". :-D
Ich glaube, ich stelle in Kürze mal jegliche Haushaltstätigkeit ein, damit erstmal die wichtigeren Sachen erledigt werden können.
Aber zurück zum aktuellen Projekt: bei besagtem Sommerfest wurde von den Kindern ein Theaterstück aufgeführt, in dem viele kleine "Fizzli-Puzzlis" in einem Land leben, wo alles blau ist. Voll aus dem Leben gegriffen. Im Album sind allerdings leider jetzt nur die Fotos blau; zu meinem großen Entsetzen hatte ich so gut wie GAR KEIN blaues Papier im Haus!!! Kann sich das jemand vorstellen? Silke zum Beispiel...???



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen