Montag, 11. August 2008

Tin

Diese CD-Tin war eine Gratis-Beilage bei einer meiner Bestellungen. Erst wusste ich nicht so recht, was ich damit anfangen sollte; aber dann habe ich sie einfach ein bisschen dekoriert und jetzt wohnen darin die vielen kleinen Buchstaben, die beim Ausstanzen mit dem Quickutz bei einem SkinnyMini-Alphabet immer zusätzlich rausfallen - obwohl man sie jetzt gerade gar nicht gebraucht hätte. Vor allem natürlich die aus den tollen QuickStripz. Wenn aus irgendwelchen Gründen schon mal was von alleine klebt, schmeißt man das ja schließlich nicht weg !!!
Allerdings wird die Dose vielleicht auch bald schon wegen Überfüllung geschlossen. Leider hole ich nur selten bis nie wieder was raus - könnte daran liegen, dass sich hauptsächlich so nutzlose Kandidaten wie q, x und y darin aufhalten. Und das auch noch immer genau in der falschen Farbe.


Papier: Cosmo Cricket
Flowers: Prima, Heidi Swapp
Brad: BasicGrey

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen